04.11.11 23:15 Uhr
 335
 

OSZE: Türkei könnte beim Karabach-Konflikt eine Rolle spielen

OSZE-Generalsekretär Lamberto Zannier ist der Auffassung, die Türkei könne in dem Konflikt zwischen den Ländern Afghanistan und Pakistan, beim Dreiergipfel in der Türkei, als Vermittler eine wichtige Rolle spielen.

"Die Türkei ist ein wichtiger Akteur in der Region. Das Land hat einen politischen Beitrag anzubieten", so Zannier im Interview weiter.

Nicht zuletzt wegen den gemeinsamen Grenzen zu den Ländern Armenien und Aserbaidschan könne, laut Zannier, die Türkei eine wichtige Rolle spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Türkei, Rolle, Konflikt, OSZE
Quelle: www.todayszaman.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2011 23:24 Uhr von Bayernpower71
 
+20 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.11.2011 01:14 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Konstantin easy usw. jaja die Türkei ist wichtig und toll...

du nutzt auch jeden Scheiß aus um uns das zu verklickern oder?
Kommentar ansehen
05.11.2011 02:59 Uhr von alicologne
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
lol Klappt doch gut, immerhin lest ihr die News und Kommentiert..
Kommentar ansehen
05.11.2011 03:03 Uhr von aligoesnet
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
an Alle: Jede Negative News über die Türkei ist gut und wird sofort kommentier mit " Jaja die Türken sollen nach hause und so weiter "

Aber wen Positive News hier gepostet werden sind die nicht erwünscht .
Hier sind vieleicht auch Leute die das Interresiert.
Das sollte ein miteinander und nicht gegeneinander sein.

Konstantin mach weiter so.
Kommentar ansehen
05.11.2011 05:05 Uhr von Rechthaberei
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.11.2011 12:35 Uhr von XFlipX
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Die News ist falsch wiedergegeben Quelle:

"OSCE Secretary-General Lamberto Zannier, in an exclusive interview with Today´s Zaman during the sixth trilateral summit between Turkey, Afghanistan and Pakistan, said: “Turkey is an important player in the region. It has a political contribution to offer.” In the early 1990s, Nagorno-Karabakh (predominantly populated by ethnic Armenians) and seven adjacent regions (without any Armenian populations), which were an integral part of Azerbaijan, became occupied by neighboring country Armenia."

SNews:

"OSZE-Generalsekretär Lamberto Zannier ist der Auffassung, die Türkei könne in dem Konflikt zwischen den Ländern Afghanistan und Pakistan, beim Dreiergipfel in der Türkei, als Vermittler eine wichtige Rolle spielen. "

Hier geht es um die Vermittlerolle in dem Konflikt zwischen Armenien und Azerbaidchan den die Türkei spielen kann....das äußerte Zannier auf einem "Dreiertreffen" zwischen der Türkei, Pakistan, Afghanistan...

XFlipX

[ nachträglich editiert von XFlipX ]
Kommentar ansehen
05.11.2011 14:28 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ Gebirgskraeuter: Das sind Minderwertigkeitskomplexe und nichts anderes.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?