04.11.11 12:47 Uhr
 512
 

Al Bano will, dass seine Frau Romina Power die Suche nach Tochter aufgibt

Es ist 17 Jahre her, seit Ylenia, die Tochter des berühmten Sängerpaares Al Bano und Romina Power in New Orleans auf mysteriöse Weise verschwand. Bis heute tauchte die Frau nicht mehr auf. Romina Power gibt die Suche nicht auf und trat jüngst auch in einer Aktenzeichen-XY-Sondersendung auf.

Der Vater Al Bano möchte jedoch, dass Romina Power die Suche endlich aufgibt. "Lass endlich unsere Tochter in Frieden ruhen", äußerte er sich zu Romina über die Medien. Der Sänger glaubt, dass Ylenia sich im Drogenrausch selbst tötete und möglicherweise im Mississippi liegt.

Al Banos Theorie ist nicht abwegig, denn ein Parkwächter machte 1994 am Tag des Verschwindens nachts die Beobachtung, dass eine Frau sich am Flussufer aufhielt und nach Aufforderung dort zu gehen mit den Worten "Ich gehör sowieso ins Wasser" hineinsprang und nicht mehr auftauchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Tod, Tochter, Suche, Romina Power
Quelle: unterhaltung.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2011 13:16 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Romina: ist die EX von Al Bano, nicht "seine Frau"
Kommentar ansehen
04.11.2011 16:52 Uhr von Babykeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich möchte nicht dieser Parkwächter sein, Also ich möchte nicht dieser Parkwächter sein, der sich sein ganzes Leben lang fragen muss, ob die Person (egal um wen es sich handelte) auch gesprungen wäre, wenn er anders reagiert hätte...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?