04.11.11 12:00 Uhr
 401
 

Bremen: Illegal eingereister Türke zur Zahlung einer Geldstrafe verurteilt

Am gestrigen Donnerstag endete auf dem Landgericht in Bremen eine Gerichtsverhandlung gegen einen türkischen Staatsbürger, dem vorgeworfen wurde, eine 22-jährige Frau vergewaltigt zu haben. Des Weiteren wurde ihm vorgeworfen, dreimal ohne Einreisegenehmigung nach Deutschland eingereist zu sein.

Das Gericht konnte dem 27-Jährigen die Vergewaltigung nicht nachweisen und musste ihm für diesen Anklagepunkt freisprechen.

Für die mehrfache illegale Einreise nach Deutschland wurde der Türke zu einer Zahlung von insgesamt 270 Euro verurteilt.


WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bremen, Geldstrafe, Zahlung, Einreise, Illegal
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2011 12:00 Uhr von Captain-Iglo
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
Ich wusste gar nicht, dass eine illegale Einreise so günstig ist. Für dreimal illegal Einreisen hat der Mann 270 Euro gezahlt, das bedeutet 90 Euro pro Einreise. Das ist bestimmt nicht viel teurer, wie sich ein Visum zu beschaffen.
Kommentar ansehen
04.11.2011 15:03 Uhr von pascal.1973
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
cortexiphan: warum schreibst du bei konstantin den nicht auch mal das dir die pro türkei news die nur die goldmedaille der türkei wieder spiegeln dich nerven?
ich finde hier hat Lewis Montray Alton vollkommen recht!
wenn heute abend wieder die pro türkei news kommt kannst du dich ja auch mal zu wort melden und sagen das dir diese stimmungs mache news auf dem sack gehen.
Kommentar ansehen
04.11.2011 15:23 Uhr von RoB-D
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Richtig so: Richtig ist es auf jeden fall und was will er hier ?!

Asozial sowas nennt man pack
Kommentar ansehen
16.11.2011 19:54 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@wok! Das klappt ja auch so toll ohne Aufenthaltsgenehmigung...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?