04.11.11 10:33 Uhr
 1.336
 

Australien: Drei Strände gesperrt - Zwei Weiße Haie wurden gesichtet

Im westlichen Australien wurden gleich drei Strände auf Rottnest Island gesperrt, wo schon der texanische Taucher George Thomas Wainwright durch einen Weißen Hai zu Tode kam. Er ist damit schon das dritte Opfer in dem Gebiet und in diesem Jahr.

Eine Hubschrauberpatrouille entdeckte zwei etwa fünf Meter lange Weiße Haie.

Geschlossen wurden Salmon Bay, Green Island and Strickland Bay Strände. Anfang dieses Monats gab es schon eine staatliche Finanzspritze von einer Million Dollar für Hai-Patrouillen. Man möchte sich schließlich die Touristen nicht vergraulen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Strand, Schließung, Weißer Hai
Quelle: www.couriermail.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Weißer Hai durchbricht Metallkäfig - Taucher gerettet
Video Neuseeland: Fischer in Todesangst - Weißer Hai attackiert Mini-Boot
Japan: Weißer Hai stirbt nach drei Tagen Gefangenschaft in Zoo-Aquarium