04.11.11 09:27 Uhr
 773
 

Irland muss sparen und schließt Botschaft im Vatikanstaat

Die irische Regierung muss Geld sparen und deshalb hat man entschieden, dass die Botschaften im Vatikanstaat, im Iran sowie die diplomatische Vertretung in Osttimor geschlossen werden müssen. Man will auf diese Weise den 2010 gemachten Vorgaben von EU und IWF nachkommen, heißt es.

Die Regierung dementierte Gerüchte, wonach die Schließung der Botschaft im Vatikan mit dem irischen Missbrauchsskandal zusammenhänge. Der Vatikan und Irland streiten sich seit längerem über die Verfehlungen katholischer Priester in Irland.

Kardinal S. Brady ist Oberhaupt der irischen katholischen Kirche und bedauert, dass sich die Regierung aus dem Vatikan zurückzieht. Vatikansprecher F. Lombardi teilte mit, es wäre irrelevant, ob ein irischer Botschafter vor Ort wäre oder nicht - das Verhältnis zwischen den Staaten ändere sich nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vatikan, Botschaft, Irland, sparen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2011 11:51 Uhr von killa_mav
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy: Auch heute noch kommt das Telefon, Internet, Videotelefonie ect. bei weitem nicht an den persönlichen Kontakt heran.
Oder was meinst du warum nicht nur Politiker, sondern auch Firmen Mitarbeiter entsenden und eben nicht alles vom eigenen Schreibtisch aus regeln?
Kommentar ansehen
04.11.2011 12:26 Uhr von Akaste
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Dort überhaupt eine Botschaft zu errichten ist doch Unfug, ich persönlich erkenne diesen Staat jedenfalls nicht an. Wenn jeder Platz in dem n paar alte Greise über imaginäre Personen reden, müsste man ja in jedem Altersheim seine Botschaft errichten. Abgesehen von den architektonischen Begebenheiten dort, ist dieses Fleckchen Erde relativ wertlos.
Kommentar ansehen
04.11.2011 13:23 Uhr von killa_mav
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Akaste: Aber glücklicherweise richtet es sich nicht nach dir ;)
Kommentar ansehen
04.11.2011 21:57 Uhr von Akaste
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man mir nur einen logischen Grund nennen kann warum diese paar Quadratmeter unbedingt ein eigenes Staatsgebiet bilden sollen, dann nur kein Blatt vor den Mund nehmen.

[ nachträglich editiert von Akaste ]
Kommentar ansehen
05.11.2011 15:57 Uhr von killa_mav
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Akaste: Find doch erstmal eine eigene Definition, wann ein Land die Berechtigung hat ein Land zu sein.
Wieso ist Luxemburg ein eigenes Land oder Monaco?
Kommentar ansehen
05.11.2011 19:58 Uhr von Akaste
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Luxemburg und Monaco hat eine zivile Bevölkerung die nicht komplett bei der selben "Firma" angestellt ist. Noch Fragen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?