04.11.11 09:08 Uhr
 109
 

Kim Kardashian sagte restliche Termine ihrer Australien-Tour ab

Kim Kardashian hat alle restlichen Verpflichtungen anlässlich ihrer Australien-Tour überraschend abgesagt.

Anscheinend erzählte sie es jemandem (der dann auch prompt alles bei den US-Medien ausplauderte): "Ich muss jetzt auf mich aufpassen und kann erst mal eine Zeit lang nicht mehr arbeiten", soll Kim Kardashian gesagt haben.

Sie flog stattdessen mit ihren Schwestern im Schlepptau wieder in die USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Australien, Tour, Absage, Kim Kardashian
Quelle: www.mrpaparazzi.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raubüberfall auf Kim Kardashian: 16 Verdächtige wurden festgenommen
Kim Kardashian erzählt erstmals über den Überfall in Paris
Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raubüberfall auf Kim Kardashian: 16 Verdächtige wurden festgenommen
Kim Kardashian erzählt erstmals über den Überfall in Paris
Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?