04.11.11 08:09 Uhr
 1.369
 

USA: 6-Jähriger irrte bei Dunkelheit umher - Mutter hatte ihn einfach vergessen

Der Bürgermeister von Toledo (Ohio), Mike Bell, fand in der vergangenen Mittwochnacht einen kleinen, sechsjährigen Jungen, der ganz allein auf der Straße lief. Er versuchte nach Hause zu kommen, da er bei einer Party scheinbar seine Mutter verlor.

Mit Hilfe der Polizei konnte man die Schule des Kindes, die "Toledo Islamic Academy" herausfinden. Die Schulleiterin Fatima Abdelkaim kontaktierte schließlich die Mutter. Diese hatte noch andere Kinder in ihrem Pkw und bemerkte nicht, dass ihr Kind fehlt.

Kurioserweise zeigt ein Überwachungsvideo des Restaurants, in dem gefeiert wurde, wie das Kind mit seiner Mutter und einem Begleiter das Restaurant verlässt. Ermittlungen gegen die Mutter dauern an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Kind, Mutter, Dunkelheit
Quelle: www.toledoblade.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei