04.11.11 06:06 Uhr
 348
 

Gleich zwei sexy Bond-Girls im neuen James Bond "Skyfall"

Zunächst war nur von einer Frau die Rede, die neben Daniel Craig im neuen Teil der James-Bond-Saga spielen soll: Die Französin Bérénice Marlohe (ShortNews berichtete). Doch nun zeigte sich auch das zweite Bond-Girl vor der Kamera, die Britin Naomie Harris.

Im November 2012 soll der neue James-Bond-Film unter dem Titel "Skyfall" in die Kinos kommen. Oscar-Preisträger Javier Bardem wird darin die Rolle des Bösewichts übernehmen. Die Rolle der "M" erhielt wieder Judi Dench.

Zunächst hatte Daniel Craig seinen Rückzug von der Rolle des britischen Geheimagenten angekündigt, doch nun steht er für ein drittes Mal vor der Kamera. Vorher spielte er bereits in "Casino Royale" und "Ein Quantum Trost".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, James Bond, Daniel Craig, Bond-Girl
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
James Bond: Aiden Turner dementiert Gerüchte um Craig-Nachfolge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2011 06:06 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin Fan des neuen Bondes und schau mir diesen Teil im Kino an.
Vermutlich noch im November, denn im Dezember 2012 ist ja alles vorbei =)
Kommentar ansehen
04.11.2011 09:27 Uhr von selflezz1
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ach was: Ich kann mir dem neuen Bond irgendwie nichts anfangen.

Obwohl hier mehr Gewicht auf Action und Härte bzw. Kompromisslosigkeit gesetzt wird, fehlt mir einfach der Charme der alten Bond Teile.

Pierce Brosnan ist für mich der einzig wahre Bond!
Kommentar ansehen
04.11.2011 10:00 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Müssen die jetzt bei Bond auf die Doppelte Ladung Oberweite setzen, weil sie Angst haben, die Leute schauen den Film sonst nicht an?
Kommentar ansehen
04.11.2011 10:10 Uhr von SniperRS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer: Nun gut: Wer - wie ich - sämtliche Bond-Filme quasi in und auswändig kennt, der weiß sicherlich auch, dass leicht( bekleidet)e Mädchen bei Bond schon immer dazugehörten. Allerdings wäre es schon schade, wenn das alles wäre, was der neue Film zu bieten hat. Der letzte Film war ja schon unter aller Kanone, und dabei hätte man aus der Geschichte durchaus etwas herausholen können. Auch wenn viele sagen, dass bereits "Casino Royale" kein echter Bond mehr war, so muss ich einfach sagen: Es war ein großartiger Film, und da stört mich das nicht. Es sollte sicher nicht jeder Bond-Film sein wie "Casino Royale", aber KEIN Bond-Film sollte sein wie "Ein Quantum Trost", denn sonst können sie die Reihe auch gleich in "The Bond-Identity" umbenennen.

@selflezz1: Wie kann Pierce Brosnan der "einzig wahre Bond" sein? Er war bereits der fünfte Bond-Darsteller. Sicherlich gab es Höhen und Tiefen, aber meiner Meinung nach hat jeder Darsteller der Rolle seine eigene Interpretation verliehen, und alle haben das Beste daraus gemacht. Nur waren sicherlich nicht alle Drehbücher so ganz das Wahre. Daniel Craig spielt aber wohl den "überzeugendsten" Bond, wenn man mal betrachtet, dass es hier um einen Agenten mit der Lizenz zum Töten geht. Mein Favorit bleibt aber dennoch Sean Connery gefolgt von Roger Moore - liegt aber auch daran, dass das nun mal die wichtigsten Schauspieler der "Klassiker" waren.

[ nachträglich editiert von SniperRS ]
Kommentar ansehen
04.11.2011 11:16 Uhr von Doided
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
casino royal fande ich auch gut: allein weil der grandiose mads mikkelsen als le chiffre so unglaublich passend und überzeugend war. auch craig hatte hier eine gute figur gemacht. ein quantum trost fande ich auch mager und erwarte vom neuen bond auch nicht wirklich viel.

aber der einzig wahre agent mit der lizenz zum töten ist und bleibt timothy dalton, auch wenn ich da vllt der einzige mit der meinung bin^^
Kommentar ansehen
04.11.2011 12:52 Uhr von SniperRS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Doided: Also ich fand den auch durchaus sehr gut. Das Problem ist halt, dass er nur zwei Mal sein Können unter Beweis stellen konnte, und mir persönlich "Lizenz zum Töten" nicht so gefallen hat.

"Der Hauch des Todes" fand ich zwar ziemlich gut, aber von einem Film her kann man eben nicht soo viel sagen. Auch wenn es vielleicht subjektiv ist, aber wenn ein Darsteller 6 oder 7 Filme gemacht hat, und man die meisten davon gut fand, dann hinterlässt das natürlich einen anderen (bleibenderen) Eindruck.
Kommentar ansehen
04.11.2011 14:32 Uhr von Doided
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ SniperRS: ich weiß, auf was du abzielen willst und es ist wirklich schade, dass er nur 2 filme gemacht hatte. wie sagt man so schön: qualität ist nicht quandität^^ aber is natürlich korrekt, dass man einen bleibenderen eindruck hinterlässt (wertungsfrei), wenn man präsenter ist. im endeffekt ist das alles ja auch eine geschmacksfrage.
ich finde daltons look und vorallem die charakterzüge, die er gemiemt hat, passen für mich am ehsten zu dem bond wie ich ihn mir vorstelle. im großteil der reihe ist bond, gespielt von jeglichen anderen schauspielern, immer ein wenig zu weich und glatt, wenn du weißt, was ich meine. natürlich haben clooney & co auch nie schlechte arbeiten abgeliefert.
Kommentar ansehen
04.11.2011 14:42 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss: auch mal neue Wege gehen. Auch ein James Bond. Mir gefällt der neue Craig Bond und er ist so nah an der Roman Vorlage wie kein anderer Bond.

PS : Licence to Kill ist auch mein Lieblings-Bond ;-)

[ nachträglich editiert von backuhra ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
James Bond: Aiden Turner dementiert Gerüchte um Craig-Nachfolge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?