03.11.11 23:32 Uhr
 322
 

Fußball/Europa League: FC Schalke 04 blamiert sich - Huntelaar verletzt

Am Donnerstagabend kam der FC Schalke 04 in der Europa League vor heimischer Kulisse gegen den AEK Larnaca aus Zypern nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

Die Schalker agierten ideenlos und ohne den nötigen Biss. Torhüter Lars Unnerstall bewahrte das Team von Trainer Huub Stevens mit zahlreichen Paraden vor einer Niederlage. Stevens schonte gegen den krassen Außenseiter seine Startformation und ließ einige Leistungsträger zunächst auf der Bank.

Schalke-Stürmer Jan Klaas Huntelaar verletzte sich zehn Minuten vor dem Schlusspfiff bei einem Zusammenstoß mit Joel Matip im Gesicht, woraufhin die Deutschen das Spiel mit zehn Spielern beenden mussten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, FC Schalke 04, Europa League
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2011 23:32 Uhr von Sascha B
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das war eine sehr schwache Leistung von Schalke. Oft kamen sie nicht zu einer Chance und wenn, dann sie leichtfertig vergeben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?