03.11.11 22:50 Uhr
 1.657
 

Tausende Daten von Patienten im Internet verfügbar

Ein neuer Datenskandal erschüttert Schleswig-Holstein. Im Internet waren mehrere tausend sensible Patientendaten verfügbar.

Es handelt sich um Daten von Patienten aus psychiatrischen Einrichtungen. Es ließen sich auch Befunde und Briefwechsel von Kliniken und Behörden herunterladen.

Schuld war vermutlich eine schwere Sicherheitslücke bei einem Internetanbieter in Rendsburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: diesundas
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Daten, Patient, Schleswig-Holstein
Quelle: www.videozeugen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2011 01:42 Uhr von 1234321
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn man in DE krank wird: ist man aufgeschmissen. Man bekommt Krankenhauskeime, die Narkose lässt einem zu früh wach werden, und die Krankengeschichte wird im Internet veröffenttlicht.

Und bei Arztepfusch hat man keine Chanse auf Wiedergutmachung.
Kommentar ansehen
04.11.2011 07:45 Uhr von DerMaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schon jetzt werden Patientendaten geleakt aber Bundesregierung und Krankenkassen fördern gleichzeitig die zentrale Datensammelwut mit ihren neuen Krankenkassenkarten.
Kommentar ansehen
04.11.2011 07:48 Uhr von RonH.
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@12343 ich glaub du warst noch nie lang im ausland: die versorgung in deutschland ist ... zumindest besser als in anderen entwickelten ländern.
- wo man beispielsweise wegen unbehandelten Weisheitszähnen sterben muss.

[ nachträglich editiert von RonH. ]
Kommentar ansehen
04.11.2011 11:16 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1234321: ahja nur über dtl schimpfen, geh ma ins ausland, dann wärst du froh darüber was in dtl abgeht!

achja das heißt chance nich chanse

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?