03.11.11 22:39 Uhr
 101
 

Super-G-Weltmeister Christof Innerhofer stürzt im Training schwer

Christof Innerhofer, Super-G-Weltmeister aus Italien ist im Training in Stubai (Österreich) schwer gestürzt. Das teilte der italienische Skiverband mit.

Der Skifahrer musste mit Kopf- und Knieverletzungen in eine Klinik in Bozen eingeliefert werden. Wie lange der Italiener ausfällt kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Innerhofer gewann 2010 bei den Weltmeisterschaften im bayerischen Garmisch-Partenkirchen die Goldmedaille im Super-G.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Weltmeister, Ski, Christof Innerhofer
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?