03.11.11 16:57 Uhr
 2.071
 

Studie: Beziehung kann Gewichtszunahme hervorrufen

Laut einer Studie des Max-Weber-Instituts für Soziologie der Universität Heidelberg neigen vergebene Männer und Frauen eher dazu Speck anzusetzen als Singles.

Ein Grund ist der Konkurrenzdruck, da Singles eher auf sich achten um attraktiv zu wirken. Außerdem achten Singles weniger auf ihr Gewicht, wenn sie keine Konkurrenz fürchten.

Bei der Studie wurden 2.000 Personen zwischen 16 und 65 Jahren befragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Gesundheit, Beziehung, Single, Gewichtszunahme
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2011 16:57 Uhr von tripplexXx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt immer Ausnahmen, die nicht dem Fall entsprechen. Interessant wäre nun wie hoch der Anteil dieser Ausnahmen sind.
Kommentar ansehen
03.11.2011 17:27 Uhr von Lucianus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
made my day: "is doch logisch, wenn man was geangelt hat, brauch man nichtmehr auf den köder achten. "

:D

[ nachträglich editiert von Lucianus ]
Kommentar ansehen
03.11.2011 17:36 Uhr von Nobody-66
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
meist ist einfach die ernährung anders(mehr), wenn man in einer beziehung ist.
hat übrigends eine andere studie ergeben :D
Kommentar ansehen
03.11.2011 20:27 Uhr von 1234321
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen lassen sich gehen, wenn sie einen Mann gefunden haben.

Wenn er sie dann erfolgreich geschwängert hat, ist alles zu spät!
Kommentar ansehen
04.11.2011 08:34 Uhr von Peter323
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wahnsinn: für welche Studien heute Geld rausgeworfen wird...

Wenn man kurz logisch nachdenkt, kommt da jeder von selber drauf
Kommentar ansehen
04.11.2011 09:03 Uhr von zkfjukr
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
studie: eine RIIIESEN studie bei der ganze 2000 leute befragt werden WOOW - mit einer Bahnbrechenden erkenntnis die schon seit anno domini bekannt ist - unsere Institute machen sich immer lächerlicher.

wie ich schon sagte bei dem niveau kann bald jeder eine "studie" rausbringen wenn es schon reicht ein paar menschen zu befragen, befrag ich einfach mich, und veröffentliche meine Meinung als studie hab ja dann immer hin 1 Person befragt!

ugly shit

[ nachträglich editiert von zkfjukr ]
Kommentar ansehen
04.11.2011 11:11 Uhr von Chuzpe87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewichtszunahme in Beziehungen: Das sogenannte "Beziehungsbäuchlein"

Kann ich nur bestätigen ^^ Aber das macht ja auch nichts, es gibt ja Mittel und Wege das in einer schönen Zweisamkeit abzutrainieren.
Kommentar ansehen
04.11.2011 12:05 Uhr von conetzin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Außerdem achten Singles weniger auf ihr Gewicht, wenn sie keine Konkurrenz fürchten."

Gehts nur mir so, oder ergibt der Satz keinen Sinn? Singles haben ohnehin keine Konkurrenz, ausser Pärchen sind neidisch auf das Singleleben. Und wie können die auf Moppel-Singles neidisch sein?
Ich glaube, dass da eher "Paare" anstelle "Singles" stehen sollte.

Bei uns hat nur meine Freundin zugenommen, aber auch nur "dank" der 3MS. Sie ist Köchin, ich koche ebenfalls sehr gerne und viel, Gewicht ist gleichgeblieben. Könnte wohl an der Bewegung liegen :-)
Ausserdem möchten wir beide so gut es geht auch weiterhin attraktiv bleiben, zum einen, damit wir uns noch gegenseitig richtig gut gefallen und zum anderen belebt ja Konkurrenz das "Geschäft"...
Kommentar ansehen
04.11.2011 14:24 Uhr von Seb916
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
zu zweit schmeckts nun mal besser ! kann ich nur bestätigen....
Die Studie ist also überflüssig :-)
Kommentar ansehen
04.11.2011 19:47 Uhr von Fischgesicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nobelpreis! ich liebe diese studien. ich glaub sonderschulabschluss reicht um diese studien durchzuführen.
Kommentar ansehen
05.11.2011 20:07 Uhr von sevenofnine1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erklärung ist doch ganz einfach...

Der Single geht an den Kühlschrank, nix ordentliches drin, geht ins Bett.
Der verheiratete Mann geht ins Schlafzimmer, nix ordentliches drin, geht an den Kühlschrank.

;-)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?