03.11.11 14:36 Uhr
 187
 

Internetplattform für Unfallopfer, die Zeugen suchen, eingerichtet

Ein unverschuldeter Unfall kann schnell viel Ärger mit sich bringen, wenn der Unfallgegner seine Schuld nicht zugibt. Noch ärgerlicher wird es, wenn es für den Unfall keine Zeugen gibt.

Für solche Situationen wurde jetzt eine neue Internetplattform initiiert. Dort können sich Unfallopfer registrieren oder nach eventuellen Zeugen suchen. Hat man sich als Unfallopfer registriert, wird man automatisch informiert wenn sich ein potenzieller Zeuge meldet.

Der Suchdienst ist kostenfrei und anonym. Die Seite wird unter VRVZ (Verkehrsrechtverzeichnis) geführt. Ein Verkehrsrechtslexikon und ein Bußgeldrechner sind außerdem abrufbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Internet, Unfall, Verkehr, Zeuge, Plattform, Unfallopfer
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus