03.11.11 13:51 Uhr
 3.845
 

Neue Lasertechnologie ändert Augenfarben

Eine neue Lasertechnologie aus Kalifornien soll es möglich machen, Augenfarben permanent von Braun zu Blau zu ändern.

Dabei wird das Melanin von der Iris entfernt, die Prozedur soll gerade einmal 20 Sekunden dauern. Allerdings kann der Vorgang nicht rückgängig gemacht werden.

Momentan wird der Eingriff noch an Freiwilligen getestet, in einigen Jahren soll dann jeder für umgerechnet 5.000 Dollar seine Augenfarbe ändern lassen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yoko69
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auge, Farbe, Änderung, Laser
Quelle: www.amypink.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2011 13:51 Uhr von yoko69
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ich habe selbst braune Augen und würde das wahrscheinlich nicht machen lassen. Dunkler Typ, schwarze Haare und blaue Augen? Das würde nicht gut aussehen...
Kommentar ansehen
03.11.2011 14:12 Uhr von Doided
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
interessant^^: habe auch braune augen. lege da aber keinen wert drauf...

wie wär´s mit nur einem auge? gleich mal photoshop anschmeißen xD
Kommentar ansehen
03.11.2011 15:20 Uhr von uhrknall
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht gehen auch ganz andere Farben als es natürlicherweise gibt - ein Auge gelbe, das andere rot.

Manche Menschen lassen alles mit sich machen - Branding, Implantate, permanentes Make-Up usw, was alles Geschmackssache ist (meiner nicht). Nun gibt es wieder einen Geschäftszweig mehr...
Kommentar ansehen
03.11.2011 16:04 Uhr von zkfjukr
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
gibt: doch schon farbige kontaktlinsen

sieht total beschissen aus xD
Kommentar ansehen
03.11.2011 16:06 Uhr von moegojo
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
andere farben werden wohl nicht möglich sein, es wird ja nicht gefärbt, sondern wie geschrieben melanin entfernt welches das auge anschließend blau erscheinen lässt..

ich würde aber nicht an meinen augen rumpfuschen lassen, wer weiß ob man danach nicht in 10 jahren langsam erblindet..
Kommentar ansehen
03.11.2011 16:47 Uhr von Frostkrieg
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Nunja: Wer halt immer noch nen Ariernachweis für sich haben will, der muss das halt machen lassen.
Kommentar ansehen
03.11.2011 16:53 Uhr von dziebel
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
also WENN überhaupt dann würd ich mir nur ein auge machen lassen. aber interessant ist es alle male!
Kommentar ansehen
03.11.2011 17:49 Uhr von limasierra
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
wers brauch^^: ich identifiziere mich weder mit meiner Augenfarbe, noch mit meinem Aussehen. Wenn da jemand was rumzunörgeln hat, ist das kein Problem, auf solche Leute kann ich gerne verzichten. Naja aber so Probleme haben meistens auch nur die, die sich mit ihrem künstlichen Look identifizieren. Hab nichts dagegen, wenn jemand an sich rumbastelt, doch die Personen sind meistens charakterlich ungefestigt und fühlen sich von allen möglichen Bemerkungen und Aussagen, bzw. von Kritik anderer stark angegriffen und ziehen soziale Konflikte an, wie ein Haufen Scheiße die Fliegen...
Kommentar ansehen
03.11.2011 18:13 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe alles.. naja fast: Um die Pupille einen braunen Rand und dann blau... sieht schon krass aus^^
Kommentar ansehen
03.11.2011 20:18 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas würde nicht erfunden , wenn es keinen Markt gäbe.

Es ist so, dass Menschen mit blauen Augen immer noch "begehrter" sind, wohl weil es seltener ist. Dasselbe gilt ja für Blondinen.

Man kann jetzt auch hunderte Gegenbeispiele posten, wie hübsch Brünette und Braunäugige sind, aber es ändert nix an den Fakten. Eine Blondine wird häufiger von Männern angesprochen als Brünette - die meisten Frauen, die schon mal beide Haarfarben trugen, können das bestätigen.

Und bei Blauäugigen ist das ebenfalls so, nur nicht so ausgeprägt, weil man von Ferne die Augenfarbe nicht erkennen kann wie eine Haarfarbe.

Bin übrigens jeweils braun und dennoch ganz zufrieden damit :-) .
Kommentar ansehen
03.11.2011 20:29 Uhr von daaark9
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich verklage die, können doch nicht mein aussehen kaufen. wenn jeder kongolaner mit meiner augenfarbe rumrennt dann ist es zuviel!
Kommentar ansehen
03.11.2011 22:33 Uhr von farm666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Entweder: 5000€ oder eben gleich blauäugige unter sich bleiben um kinder zu kriegen.
Aber es ist immer das selbe:
Es werden kinder gemacht "wo die liebe hinfällt" ohne seine einzigartigen merkmale zu berücksichtigen wo die kinder später die fehler der eltern mit gefärbten haare und gelaserte augen kaschieren müssen !
Kommentar ansehen
04.11.2011 04:09 Uhr von shainibraini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ey Leute "arisch" ist total das falsche Wort!!!

zur News: 5.000$ in nur 20 Sekunden... nicht schlecht!
Kommentar ansehen
04.11.2011 09:02 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hol mir so n Teil... das klingt rentabel ;D

wobei ich denke, dass es bei Menschen, die von Grundauf 2 unterschiedliche Farben haben garnicht so schlecht klingt....

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?