03.11.11 12:04 Uhr
 1.828
 

"Metallica"-Fans drohen Lou Reed wegen Album-Kollaboration mit Mord

Dass die Heavy-Metaler "Metallica" zusammen mit Songwriter Lou Reed eine CD aufgenommen haben, empörte einige Hardcore-Fans so sehr, dass sie mit Morddrohungen reagierten.

"´Metallica´-Fans drohen damit, mich zu erschießen. Sie haben das Album noch nicht einmal gehört und überlegen sich schon verschiedene Formen von Folter und Mord", so Lou Reed.

Das gemeinsame Album "LULU" basiert auf einem Theaterstück und "Metallica"-Sänger James Hetfield beschwichtigte die Fans damit, dass es ja kein richtiges "neues" Album der Band sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mord, Album, Metallica, Lou Reed, Kollaboration
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2011 12:51 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
scheiss werbung was sollen das denn für "fans" sein?
vollkommen sinnlose behauptungen, aber hauptsache mal in den medien...
Kommentar ansehen
03.11.2011 13:08 Uhr von eternalguilty
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
LuLu: Das Lulu Projekt ist kein Album von Metallica.
Wieso wollens einige einfach nicht begreifen?

Die ganzen Hohlbirnen sollen anfangen nachzudenken.
Dann gibts noch welche, die sagen: "Och Metallica sind out, ich bin kein Fan mehr, weil sie jetzt Lulu rausgebracht haben."

Da frag ich mich immer, wie beschränkt einige doch sind.
Kommentar ansehen
03.11.2011 13:36 Uhr von Doided
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
groupiedasein ist albern: auch wenn´s diese fanboys und -girls nicht wahrhaben wollen, sind die nicht besser als kreischende teenies bei bieber & co. nur weil sie "harte" sachen hören, macht das kein unterschied. sehr erwachsen morddrohungen auszusprechen, vorallem an den kollaborationspartner und nicht an ihre hochgeliebten musikgötter, die ja auch dafür verantwortlich sind.gibt´s aber nicht nur bei metallica.
musikalische entwicklung gehören für musiker dazu, wenn sie wirklich ernsthaft bei der sache sind. man wird ja auch älter und bekommt andere ansichten. war ja bei "St.Anger" damals ähnlich, als die hardcorefans gekotzt haben. es muss einem ja auch nicht alles gefallen, was die lieblingsband so macht. wer das nicht versteht rutscht eben in das schema.
ich finde den schritt von metallica mutig und gut, auch wenn ich die musik nicht wirklich höre.
Kommentar ansehen
03.11.2011 13:59 Uhr von Nowaytopeace
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Was für: Metallica und Heavy Metal? Metallica ist Trash Metal
Kommentar ansehen
03.11.2011 14:30 Uhr von DuncanGallagher
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann man Lou Reed drohen die sollten lieber Metallica drohen nach dem letzten scheiss Live Konzert. Boah ist Metallica grottig geworden. War so langweilig.
Kommentar ansehen
05.12.2011 11:16 Uhr von MacGT
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Nowaytopeace: 1. heisst es "Thrash" und nicht "Trash"
2. Ist Thrash eine Art des Heavy Metals

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?