03.11.11 10:57 Uhr
 205
 

Wettanbieter verdoppelt den Gewinn des Kunden

Der Wettanbieter "bet-at-home" feiert sein elfjähriges Bestehen mit einer gewissen Nächstenliebe. Er verdoppelt allen Teilnehmern, die eine Kombinationswette abschließen, den Gewinn.

Das Interessante ist dabei, dass es sich um Kombinationswetten handelt und der eigene Einsatz eher minimal ist. Diese Art des Wettens erlaubt einem, mit geringem Einsatz einen relativ hohen Gewinn erzielen zu können, da die Quoten der Spiele gegenseitig multipliziert werden.

Als Bedingung wird jedoch gestellt, dass es sich um eine Elfer-Kombination handeln muss und es zählen alle Kombinationen, die bis zum 30. November abgegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.reise
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Kunde, Wette, Jubiläum
Quelle: www.wettnetzwerk.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2011 10:57 Uhr von michael.reise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich nicht schlecht diese Aktion. Da ich sowieso immer zur Bundesliga ganze 50Cent riskiere und alle spiele Tippe, werde ich hier auch mal versuchen.
Kommentar ansehen
03.11.2011 11:13 Uhr von nonotz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist Glücksspiel-Werbung nicht verboten?
Kommentar ansehen
03.11.2011 11:42 Uhr von fuxxa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Ne 11er Kombi zu schaffen ist wohl eher Utopie. Ich wette lieber auf einzelne Partien und setzt dann ca 50 Eur auf nen Außenseiter. Nach dem Hertha Sieg in Dortmund mit 14er Quote brauch ich die nächste Zeit mein Wettkonto nicht mehr zu füllen ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?