03.11.11 08:17 Uhr
 16.402
 

USA: Ärzte setzen Mann die Fäkalien seiner Frau ein

Der 33-jährige Jerry Grant aus Arizona (USA) muss sich den Kot seiner Ehefrau in den Körper einsetzen lassen. Seit einigen Monaten leidet er unter Rektalblutungen.

Das Verpflanzen der Kot-Fäkalien seiner Frau in seinen Körper soll einige der verdauungsfördernden Bakterien ersetzen, die sein eigener Körper nur mangelhaft bilden kann.

Der Mann leidet unter Clostridium difficile, einer sehr ausgeprägten Durchfallerkrankung, die auch tödlich enden kann.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Mann, Frau, Kot, Fäkalien
Quelle: blogs.phoenixnewtimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2011 08:31 Uhr von SumoSulsi
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.11.2011 08:39 Uhr von lina-i
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Blog als Quelle Wikipedia sagt:
"Clostridium difficile ist ein anaerobes, grampositives, endosporenbildendes Stäbchenbakterium, welches zur Gattung Clostridium sensu lato gehört. C. difficile ist einer der häufigsten Krankenhauskeime (nosokomialen Erreger). Bei gesunden Menschen ist C. difficile ein harmloses Darmbakterium. Werden konkurrierende Arten der normalen Darmflora durch Antibiotika zurückgedrängt, kann sich C. difficile vermehren und Gifte (Toxine) produzieren, die zu einer unter Umständen lebensbedrohenden Durchfallserkrankung führen können." http://de.wikipedia.org/...

Also ist Clostridium difficile keine Durchfallerkrankung, sondern nur eine Bakterieninfektion. Die Durchfallerkrankung wird durch die von diesen Bakterien erzeugten Gifte hervorgerufen.

Die Behandlung erfolgt nicht durch "Implantation" in den Körper, sondern durch Einspülen von gesunden Darmbakterien in den Darm. Die Fäkalien seiner Frau dürften genug davon enthalten.

Bei einer Implantation würde lt. Definition das Implantat dauerhaft im Körper verbleiben oder zumindest längere Zeit. Das ist hier aber nicht der Fall, da die eingebrachten Fäkalien spätestens nach 24h den Körper wieder verlassen haben dürften.
Kommentar ansehen
03.11.2011 09:16 Uhr von kingoftf
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
So eine: schwachsinnige News, dem Mann wird nicht die Sch**** seiner Frau irgendwo reingeschmiert, sondern nur Bakterien.

Da könnte man genauso gut eine News verfassen, dass Schimmelkäse absolut nicht zum Verzehr geeignet ist, weil der ja total verschimmelt ist
Kommentar ansehen
03.11.2011 11:01 Uhr von MC_Kay
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
"Kot-Fäkalien"`: "Das Verpflanzen der Kot-Fäkalien seiner Frau[...]"

Was zum Teufel sind "Kot-Fäkalien"?
Kot ist/sind Fäkalien!

PS.: Diese News ist echt Scheisse
Kommentar ansehen
03.11.2011 11:08 Uhr von lina-i
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu kommt, dass: der Mensch gar nicht in der Lage ist, Bakterien zu bilden. Sie vermehren sich nur mehr oder weniger gut...
Kommentar ansehen
03.11.2011 11:18 Uhr von 1234321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenn es hilft: wäre es mir 1000 mal lieber, als giftigte Medikamente zu schlucken.
Kommentar ansehen
03.11.2011 11:20 Uhr von ollolo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dr. House bitte in OP 6, einmal Darmspülung mit Schei...!!
Kommentar ansehen
03.11.2011 12:46 Uhr von Norman-86
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Habe die news auch erst falsch verstanden :/

Trotzdem fui ähh deibel..
Kommentar ansehen
03.11.2011 15:49 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
EHEC ist auch ein Clostridium-Bakterium: Ja, ja, die Clostridien-Bakterien sind schon nicht ganz einfach, aber diese Clostridium-Bakterienart heißt auch noch "Clostridium difficile" - also noch schwieriger als EHEC.
Kommentar ansehen
03.11.2011 20:34 Uhr von Kyklop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ruf: mal den Klempner!
Kommentar ansehen
03.11.2011 20:53 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das war dann: Mal wieder ne echte Sche..? News. Immer wegen Quote die Story verrehen, es geht nur um Bakterien und nicht um AA. aber irgendwie komm ich mir hier langsam wie bei der Bild vor.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?