03.11.11 06:05 Uhr
 324
 

Emmerich: Polizei findet in einem holländischen Taxi 40.000 Ecstasy Pillen

Nach Angaben der Bundespolizei, haben deutsche und niederländische Polizisten gemeinsam auf der A 3 in der Nähe von Emmerich einen Drogenschmuggler festgenommen.

Die Beamten hatten ein holländisches Taxi in Augenschein genommen und dort einen Koffer entdeckt. Dieser war mit einem doppelten Boden ausgestattet. In diesem Koffer fand man 40.000 Ecstasy-Pillen, die einen ungefähren Schwarzmarktwert von 320.000 Euro hatten.

Der verdächtige Rauschgiftschmuggler wurde festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Taxi, Koffer, Ecstasy, Emmerich
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod