02.11.11 23:40 Uhr
 237
 

Magdeburg: Unbekannte übergaben dem Zoo eine vier Meter lange Tigerpython

Unbekannte Personen haben dem Magdeburger Zoo eine rund vier Meter lange Tigerpython übergeben. Die 34 Kilo schwere Schlange sei in einer Wohnung entdeckt worden, die zur Zeit leer gestanden habe.

Die Überbringer der Python und der oder die Besitzer sind bisher unbekannt.

Der Zoo Magdeburg übernimmt nun die Pflege des Tieres das auch Verletzungen aufweist.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Meter, Zoo, Unbekannte, Magdeburg, Python
Quelle: nachrichten.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2011 00:05 Uhr von Metalian
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Unbekannte Personen haben dem Magdeburger Zoo eine rund vier Meter lange Tigerpython übergeben."

Warum hat man die Unbekannten Personen nicht einfach nach ihren Personalien befragt?

Übringens heißt es "der Python" und nicht "die Python".
Es müsste also "Unbekannte übergaben dem Zoo einen vier Meter langen Tigerpython" heißen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?