02.11.11 23:40 Uhr
 233
 

Magdeburg: Unbekannte übergaben dem Zoo eine vier Meter lange Tigerpython

Unbekannte Personen haben dem Magdeburger Zoo eine rund vier Meter lange Tigerpython übergeben. Die 34 Kilo schwere Schlange sei in einer Wohnung entdeckt worden, die zur Zeit leer gestanden habe.

Die Überbringer der Python und der oder die Besitzer sind bisher unbekannt.

Der Zoo Magdeburg übernimmt nun die Pflege des Tieres das auch Verletzungen aufweist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Meter, Zoo, Unbekannte, Magdeburg, Python
Quelle: nachrichten.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2011 00:05 Uhr von Metalian
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Unbekannte Personen haben dem Magdeburger Zoo eine rund vier Meter lange Tigerpython übergeben."

Warum hat man die Unbekannten Personen nicht einfach nach ihren Personalien befragt?

Übringens heißt es "der Python" und nicht "die Python".
Es müsste also "Unbekannte übergaben dem Zoo einen vier Meter langen Tigerpython" heißen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?