02.11.11 23:38 Uhr
 214
 

Türkei: Ankara wird Libyen mit Trinkwasser versorgen

Nach dem Sturz des Gaddafi-Regimes wird die Türkei Libyen mit Trinkwasser aus dem südtürkischem Fluss Manavgat versorgen.

Der türkische Minister für Forst und Wasser teilte mit, dass die entsprechenden Vorbereitungen abgeschlossen seien. Vereinbart wurde, dass Libyen die Kosten für den Schiffstransport übernehmen wird.

Die Türkei hatte mit Israel vor etwa zehn Jahren ein Abkommen, für zunächst 20 Jahre, über die Lieferung von jährlich 50 Millionen Kubikmeter Wasser geschlossen. Das Abkommen wurde wegen der Verschlechterung der Beziehungen mit Israel von Ankara ausgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Manpower
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Libyen, Ankara, Trinkwasser
Quelle: www.europeonline-magazine.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2011 23:57 Uhr von Rechthaberei
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Das bedeutet jedoch auch das Israel den: Palästinensern noch härter das Wasser abzweigt und so wiederum Erdogan neue Rechtfertigungen liefert.

http://www.amnesty.de/...
Kommentar ansehen
03.11.2011 00:13 Uhr von Metalian
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Vielleicht, weil es nichts mit dem Thema zu tun hat, dass du gerne mal in dem Fluss baden würdest?
Ist nur so ne Idee.
Kommentar ansehen
03.11.2011 00:29 Uhr von Manpower
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Es ist ein Wasserfall, Troll.
Kommentar ansehen
03.11.2011 00:43 Uhr von Metalian
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Manpower: Wie kommt so ein Wasserfall denn zustande?
Ich würde mal sagen, er ist in einen Fluss "integriert". ;)

[ nachträglich editiert von Metalian ]
Kommentar ansehen
03.11.2011 01:20 Uhr von Manpower
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.11.2011 11:40 Uhr von Nerdi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nein, es ist ein fluss mit trinkwasser, der runterfällt.
Kommentar ansehen
03.11.2011 13:26 Uhr von Kurioso
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Zitat: "cooles Bild. würde da mal gerne drin baden =)"

Ach Quark. Du würdest doch bestimmt viel lieber in deinem eigenen Profilbild baden. Sieht so schön warm aus dort.


Zitat: "warum bekomme ich so viele minusse?? =((("

Das frage ich mich allerdings auch. Du gehörst zweifelsfrei zur Crème de la Crème des Shortnews Klientels: Sachlich, kompetent, selbstkritisch, rational, und sehr gebildet. Die Leute sollten Gott normalerweise dafür danken, dass Er ihnen die Möglichkeit gab, in jeder dunklen Sekunde ihres Lebens, deine erleuchtenden Kommentare lesen zu dürfen. Verstehe deine Minusgeber auch nicht...
Kommentar ansehen
03.11.2011 18:24 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hatten die nicht mal Wasser? Sponsored by Gaddafi?
Ach so... weggebombt.
Kommentar ansehen
03.11.2011 22:45 Uhr von Acun87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wow: aus der stadt komme ich... wirklich schönen wasserfall gibt es dort. den fluss und den dazugehörigen wasserfall kenne ich nur zu gut. sind als kinder aus der brücke in der stadtmitte in den fluss gesprungen (http://farm3.static.flickr.com/...). schönes touristengebiet aber sehr feucht.

also das wasser ist 1A kann ich dazu sagen. vor allem im sommer. schön kalt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?