02.11.11 18:30 Uhr
 127
 

Duisburg: Dieb versucht Navigationsgerät an Taxifahrer zu verkaufen

In Duisburg haben Zivilfahnder eine verdächtige Person beobachtet, wie sie versuchte, einigen Taxifahrern etwas zu verkaufen.

Die Beamten überprüften die Person und stellten ein mobiles Navigationsgerät sicher, über das er keine Auskunft geben konnte.

Andere Beamten bemerkten eine Aufgebrochene Dacia Logan woraus das Navi entwendet worden war. Der aus Lettland stammende Täter gab zu, dass er damit seinen Drogenkonsum finanzieren wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Duisburg, Taxifahrer, Navigationsgerät
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?