02.11.11 17:58 Uhr
 81
 

Gesundheitsminister Daniel Bahr fordert Kassen auf, alle Mitglieder aufzunehmen

Angesichts der Schließung der BKK, Krankenkasse für Heilberufe, ermahnt Gesundheitsminister Daniel Bahr alle anderen gesetzlichen Krankenkassen, jedes potenzielle Neumitglied aufzunehmen. Alter und Gesundheitszustand dürfen dabei keine Kriterien sein.

Ein Abwimmeln von Versicherten kann die Krankenkassen eine Strafe von bis zu 50.000 Euro kosten. Laut Bahrs Aussage haben die Krankenkassen nun die Chance, ihren Imageschaden zu lindern, wenn sie sich an die Abmachungen hielten.

Die Vorkehrungen, die die Gesetzgeber getroffen haben, treten zwar erst 2012 in Kraft, aber Bahr wies darauf hin, dass bereits jetzt Äußerungen und Vorgehen der Kassen wahrgenommen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mitglied, Krankenkasse, Gesundheitsminister, Daniel Bahr
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?