02.11.11 17:02 Uhr
 138
 

Weisweiler bei Köln: Polizei schnappt Diebestrio - sie wollten Hunderte Kohlköpfe stehlen

In Weisweiler hat die Polizei jetzt Diebe geschnappt, die sich ein ungewöhnliches Ziel ausgesucht hatten.

Die drei wollten von einem Feld mehrere Hundert Kohlköpfe stehlen. Einem Wachmann fiel das Treiben auf dem Feld allerdings auf und er alarmierte die Polizei. Zwei der Täter konnten flüchten.

Übrig blieb eine Frau, die geschnappt wurde und ihre Komplizen verriet. Nach Polizeiangaben sollte die ungewöhnliche Beute eingekocht werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Feld, Kohl
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2011 17:12 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, die wollten eben einfach dem lieben Gott mal so richtig die Hucke vollfurzen.... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?