02.11.11 16:20 Uhr
 39
 

Fußball/Champions League: Bayer 04 Leverkusen verliert beim FC Valencia

Am gestrigen Dienstagabend besiegte der FC Valencia (Spanien) in einem Spiel der Champions League Bayer Leverkusen mit 3:1 (1:1). 40.000 Besucher waren ins Stadion gekommen.

Jonas sorgte direkt nach dem Anpfiff der Partie (10,5. Sekunde) für die Führung der Gastgeber. Lediglich Roy Makaay war noch etwas schneller. Der Niederländer traf am 7. März 2006 für Bayern München nach 10,03 Sekunden. Stefan Kießling erzielte eine halbe Stunde später den Ausgleich.

Zum Ende der zweiten Hälfte stellten dann Soldado (65. Minute) und Adil Rami (75.) den Sieg der Spanier sicher. Leverkusen steht auf Rang zwei und hat einen Zähler mehr als Valencia auf Rang drei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Bayer Leverkusen, FC Valencia
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?