02.11.11 15:36 Uhr
 125
 

Toyota: Vorstellung neu entwickelter Roboter für Pflege und Reha

Gemeinsam mit der Fujita Health University hat Toyota neue Roboter entwickelt, die Menschen bei der Reha und der Pflege helfen. Ein Robotermodell wurde entwickelt, um beispielsweise Menschen, die nach einem Schlaganfall ein gelähmtes Bein haben, einen Teil ihrer Bewegungsfähigkeit zurückzugeben.

Die Energieversorgung und Steuerung des Roboters, der gehandicapten Menschen das Gehen ermöglichen soll, ist in einem Rucksack untergebracht. Ein weiterer Roboter wurde entwickelt, um als Balance-Trainingsroboter Menschen dazu zu verhelfen, dass sie ihren Gleichgewichtssinn wiederfinden.

Seitens Toyota entwickelte man einen weiteren Roboter, der es ermöglicht, gelähmten Menschen das Umsteigen vom Bett in einen Rollstuhl zu erleichtern. Dieser Roboter soll helfen, den Pflegekräften die Arbeit zu erleichtern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hilfe, Toyota, Roboter, Unterstützung, Vorstellung, Pflege, Reha
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schildkröte": "Dittsche"-Darsteller Franz Jarnach ist tot
Spielzeit für Resident Evil 7 bekannt
"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?