02.11.11 14:08 Uhr
 738
 

Mickey Rourke lästert über Deutschland: Gemeines Publikum und langweilige Städte

Schauspieler Mickey Rourke hat eine neue Freundin, doch das russische Model hat seiner Meinung nach einen Fehler: Sie habe "leider eine deutsche Persönlichkeit".

Überhaupt scheint Rourke mit Deutschland nicht viel anfangen zu können: Er findet, dass deutsche Publikum sei ziemlich gemein.

Zudem gebe es hierzulande extrem langweilige Städte, Mainz sei zum Beispiel die ödeste Stadt überhaupt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Freundin, Publikum, Lästerei, Mickey Rourke
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2011 14:14 Uhr von backuhra
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
Recht hat er: aber die Deutschen leben halt mit allem, was man ihnen aufbindet ohne sich zu wehren.
Kommentar ansehen
02.11.2011 14:17 Uhr von joseph1
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
der muss sich melden schenectady ist sein heimatort na wer kennts nicht
Kommentar ansehen
02.11.2011 14:42 Uhr von x-cdnt
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video das mir angezeigt wird passt ja wohl wie die faust aufs auge ^^

"Mickey Rourke ist auf Wohnungssuche und will sich in Düsseldorf niederlassen" ^^
Kommentar ansehen
02.11.2011 16:10 Uhr von atrocity
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Mainz sei zum Beispiel die ödeste Stadt überhaupt: Haha, aber auch nur weil er noch nie in Duisburg war!

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.11.2011 18:27 Uhr von Win7
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nix da: Hannover ist viel schlimmer. Wenn die die Messe nicht hätten, wäre es ne Geisterstadt.
Kommentar ansehen
02.11.2011 21:33 Uhr von Python44
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Muhuhuharharhar: Mainz kann nicht annähernd so öde sein wie seine letzten Filme !

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?