02.11.11 12:56 Uhr
 34
 

Eishockey/Oberliga Süd: Passau Black Hawks drehen im Derby 0:4-Rückstand

Im fast ausverkauften Niederbayernderby starteten die Passau Black Hawks gegen die Deggendorf Fire eine unvergleichliche Aufholjagd und wurden am Ende mit zwei Punkten belohnt.

Bereits nach dem ersten Drittel lagen die Hausherren mit 0:4 zurück. In der siebten Spielminute kamen die Deggendorfer zum 1:0, als Retzer per Bauerntrick Passaus Goalie Cinibulk überraschen konnte. Trainer Jukka Ollila schien die richtigen Worte gefunden zu haben, denn nach dem 2. Abschnitt stand es 2:4.

Gleich zu Beginn des Schlussdrittels traf Stiebiger zum 3:4-Anschluss. Als Ortolf sieben Minuten vor dem Ende einen Schuss zum 3:5 abfälschte, schien die Messe gelesen, doch Passau kam zurück, glich durch Bucheli aus und holte sich im Penaltyschießen den Zusatzpunkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Derby, Passau, Rückstand, Oberliga, Süd
Quelle: www.hockeyweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zuschauer stürmen Platz bei Spiel Senegal gegen Elfenbeinküste
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?