02.11.11 10:37 Uhr
 631
 

Döbeln: Inhaber einer Pizzeria wird vor seinen Angestellten getötet

Nach dem Mord an einem 41-Jährigen am Dienstagabend in Döbeln fahndet die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter. Der gebürtige Libanese Jamal Al M. war Inhaber einer Pizzeria in der Stadt und wurde am gestrigen Dienstag gegen 20:00 Uhr von einem maskierten Mann erschossen.

Die Tat ereignete sich vor den Augen seiner Angestellten in dem Lokal. Das Opfer verstarb noch am Tatort, während der Täter unerkannt flüchtete.

Sowohl das Motiv als auch die Hintergründe der Bluttat sind derzeit noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Angestellte, Pizzeria, Inhaber
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2011 11:47 Uhr von Benedikt85
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und: und ich laß die ganze zeit "von" und nicht "vor" und wunderte mich dann warum seine angestellten maskiert sind... oO
Kommentar ansehen
02.11.2011 14:03 Uhr von Father_Christmas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlicherweise: ging es mir genau so. Was doch eine Erwartungshaltung bewirken kann.
Kommentar ansehen
09.01.2012 14:44 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
etwa: noch ein Dönermord?

Der deutsche Geheimdienst sollte doch sowas verhindern und sich nicht dafür bezahlen lassen um wegzuschauen.




"nur eine Vermutung und keine Hetze!"

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?