01.11.11 20:22 Uhr
 453
 

Untersuchung: Die Anzahl der Ehrenmorde könnte wachsen

Der Psychologe und Chef der Arbeitsgruppe für Migration und Rehabilitation an der Uni Freiburg, Jan Ilhan Kizilhan, hat die Furcht, dass sich die Anzahl der sogenannten "Ehrenmorde" in Deutschland erhöhen könnte.

Kizilhan hat in einer wissenschaftlichen Ausarbeitung die Beweggründe von Türken untersucht, die wegen "Ehrenmord" in Haft sitzen. Er erklärte, dass Menschen mit Migrationshintergrund eine starke Bindung mit ihrem Herkunftsland besitzen.

Aus diesem Grund müssten auch die Herkunftsländer diese altmodische Einstellung im Bezug auf die Ehre ablehnen. Jedoch nimmt die Gewalt in vielen Herkunftsländer eher zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Studie, Untersuchung, Anzahl, Migrant, Ehrenmord
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2011 20:28 Uhr von poseidon17
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
Newscheck:
Datum: nicht älter als 5 Tage, Check
Quelle: Zugelassen, Check
Überschrift: Nicht zu nah an der Quelle, Check
Inhalt: Nicht zu nah an der Quelle, Check
Hetzfaktor: Eher gering, Check

zur News:
Ich hoffe, dass die Befürchtungen von Herrn Kizilhan nicht eintreffen.
Kommentar ansehen
01.11.2011 20:52 Uhr von Captain-Iglo
 
+22 | -14
 
ANZEIGEN
@poseidon17: "Ich hoffe, dass die Befürchtungen von Herrn Kizilhan nicht eintreffen."

Das hoffen wir alle, aber leider ist die sogennate "Ehre" bei einigen Mitmenschen so stark ausgeprägt, dass ich mich den Befürchtungen des Psychologen anschließen muss.

@Ehrenmord-Befürworter
Was hat es mit Ehre zu tun, eine Frau zu ermorden?
Ihr könnt mir neben einem Minus auch gerne eine Antwort auf die Frage geben.

[ nachträglich editiert von Captain-Iglo ]
Kommentar ansehen
01.11.2011 20:58 Uhr von lina-i
 
+19 | -12
 
ANZEIGEN
Der Radikalismus unserer Kültürbereicherer: zeigt sich bereits hier auf Shortnews. So ergiebig, wie es hier getan wird, kann nirgends so öffentlichkeitswirksam gegen die Deutschen gehetzt werden...
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:29 Uhr von Pikatchuu
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2011 22:33 Uhr von shadow#
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Fragwürdige Herleitung: In keinem der möglichen Herkunftsländer wird diese Art der Gewalt von staatlicher Seite akzeptiert.

Und abgesehen von ein paar Staaten die sich grade fröhlich islamisieren wird sich das auch nicht groß ändern.

Das Problem liegt bei den Menschen, nicht bei den Ländern.

Nur weil sich die Ungebildeten in irgendwelchen Ziegenhirtendörfern in Weitfortistan gegenseitig abstechen heißt das nicht gleich dass das dort auch legal wäre.

Und wenn wir damit ein Problem bekommen, dann bestätigt das leider nur erneut dass wir uns früher darum hätten bemühen müssen dass wir mehr Hochschulabsolventen als Ziegenhirten abbekommen.
Kommentar ansehen
02.11.2011 00:51 Uhr von sicness66
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
In welchem Land ist Mord denn staatlich legitimiert ? Wieder mal zuviel Freizeit gehabt die Herren Studienleiter...
Kommentar ansehen
02.11.2011 14:21 Uhr von zkfjukr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Untersuchung: sie KÖNNTE aber auch sinken :)
Kommentar ansehen
03.11.2011 16:54 Uhr von mercedes300ce
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Captain-Iglo: Die das machen haben keine Ehre.
Alles Wilde.
Kommentar ansehen
06.11.2011 20:46 Uhr von Petabyte-SSD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn so ein Mörder im Knast von seinen *hehe* "Kumpels" einen reingeschoben bekommt, ist es dann auch ein Ehrenmord, wenn er anschliessend ermordet wird?.
Ich sage "ja"

alle die meiner Meinung sind, bitte das grüne+ Zeichen klicken



[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?