01.11.11 20:07 Uhr
 9.829
 

Umfrage: Frauen nervt es am meisten, wenn Männer still sind

Am kommenden Donnerstag ist der Internationalen Männertag. Dazu hat Elitepartner eine Umfrage unter 2.000 Singlefrauen gestartet.

Demnach nervt es die befragten Frauen am meisten, wenn die Männer nicht viel sagen und sie Frauen deshalb ausfragen müssen.

Von den Befragten Frauen finden auch 45 Prozent schlimm, wenn der Mann zu wenig im Haushalt tut. Auch nervt es 17 Prozent, wenn Männer wichtige Tage vergessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Umfrage, Single, Nerven
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2011 21:15 Uhr von sagnet23
 
+53 | -2
 
ANZEIGEN
Heist nicht umsonst:
Ein Mann ein Wort
Eine Frau ein Wörterbuch

:-)
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:19 Uhr von KELEBEK-
 
+6 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:26 Uhr von schaefchen11
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
wenn ich was zu sagen habe sag ichs ...kurz und knapp...man muss ja nicht alltägliches in die länge ziehen.

was mich bei frauen nervt ist das wenn se was erzählen oder wieder mal rumjammern man genau DIESE GESCHICHTE bestimmt schon gefühlte 1000mal gehört hat von ihr.
frauen sind wie ne schallplatte mit nem riss die wiederholen sich auch ständig.
das beste ist dann noch der spruch "du hörst mir ja gar nicht zu" ....LOL no comment
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:40 Uhr von conetzin
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
schaefchen11: Könnts nicht besser kommentieren... die geballte Ladung bekomm ich auch andauernd zu spüren :-)

Erst gestern hab ich mich verdrückt, um die Fläche unserer neuen Wohnung auszurechnen, um herauszufinden, wieviele Rollen Tapete wir brauchen und so´n Krams halt. Dass man dabei nicht viel reden muss, ist eh klar. Aber Frau passt das wieder nicht in den Kram. Entweder heisst es "du tust nix für unsere Wohnung!" oder "du sitzt die ganze Zeit da und rechnest, während ich deine Zuwendung brauche!"
Was denn nun?

Manchmal sitze ich auch einfach nur ausdruckslos da, völlig sorgenfrei und ohne irgendeine Notwendigkeit, was zu erzählen. Alles im grünen Bereich. Es gibt einfach nichts zu quatschen, es hat sich erst mal ausgequatscht und man möchte einfach nur mal für einen Moment die Schnute halten.

"Schatz, alles okay bei dir?"
"Ja, klar."
"Du ziehst aber so ein Gesicht..."
"Mit mir ist alles in Ordnung."
"Wir müssen reden, mit dir stimmt was nicht."

Und dann springt die kaputte Schallplatte wieder an...
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:42 Uhr von V8-Zulu
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Still? Nö, aber: Wenn man nix zu sagen hat, einfach mal die Fresse halten. Daran ist nichts verkehrt.
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:47 Uhr von KELEBEK-
 
+5 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2011 22:03 Uhr von EyeOfTheDark
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@Gangrell: Du lernst die falschen Frauen kennen... Wenn mein Freund einen "abendlichen Annäherungsversuch" wagt, wird er dafür belohnt und nicht angezickt... Und pauschalisiert nicht immer alle so, als ob wirklich ALLE Frauen so wären wie ihr es gerade beschreibt...;D
Kommentar ansehen
01.11.2011 22:11 Uhr von Trueman80
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Männer nervt es am meisten, wenn Frauen Ihnen den ganzen Tag das Ohr abkauen.

Wobei es mich mindestens genauso nervt, wenn Männer sich total zum Affen machen, um sich bei Frau einzuschleimen.

Gutes Beispiel im Chat. Die Frauen führen sich dort auf wie Julius Cäsar im alten Rom und die Kerle kriechen Ihnen noch in den Hintern. Da wunderts einen dann auch nicht mehr, das kaum ein Mann zu Hause noch was zu melden hat.

Wird langsam Zeit für E-Mann-zipation. Und das ist eigtl. garnicht zum lachen.
Kommentar ansehen
01.11.2011 23:53 Uhr von Floppy77
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Chemie stimmt, braucht man keine großen: Worte. Dann kann man sich auch mal eine Weile schweigend in die Augen schauen ohne sich unwohl zu fühlen. Eine Frau die Stille ständig plappernd unterbrechen muss ist nervtötend.
Kommentar ansehen
02.11.2011 02:22 Uhr von JustMe27
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Reden ist zwar das A und O: in einer Beziehung, aber nicht einseitig. Wenn Man(n) in einem Streit sich ausschweigt ist es schlichtweg der falsche Zeitpunkt, und dafür haben echt viele Mädels ein Gespür, eben den falschen Moment zu erwischen. Liegt wohl dran, dass Frauen spontaner sind, viele zumindest. Und dann muss das gleichgleichgleich jetztsofort geklärt werden. Und zb am Esstisch haben Streit und Diskussionen eh keinen Platz, essen will ich genießen!

Meine Ex zb. hat öffentliche Szenen sehr geliebt, bis ich den Spieß einmal umgedreht und in ´nem Laden gebrüllt habe sie soll bitte mal jemand anders auf die Eier gehen und ihren beschissenen Kindergarten sein lassen, seitdem war Ruhe, zumindest draußen.

Aber es ist traurig, das viele es erst kapieren, wenn sie ihre Medizin selber schlucken müssen. Andererseits ist das aber das beste Mittel, sowas aufzuzeigen.

Was den Haushalt angeht, naja, wer arbeitet macht weniger daheim, so ist es eben, aber gar nichts tun ist stillos...

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
02.11.2011 07:43 Uhr von EyeOfTheDark
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Gangrell: Hmmm, also ich bin mittlerweile auch 3,5 Jahre mit meinem Freund zusammen, und ich persönlich habe weder mich noch ihn geändert bzw. habe ich auch gar nicht vor ihn zu verändern. Mag ja sein, dass deine Frau so ist, das ist schade, aber ich wollte nur mal anmerken, dass es auch andere Frauen gibt als solche, die ihr hier beschreibt. Also keine Angst :)
Kommentar ansehen
02.11.2011 07:46 Uhr von Djerun
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"
1. ... schweigsam ist und ich ihm jedes Wort aus der Nase ziehen muss. (62%)
2. ... nicht zuhört. (51%)
"
ja was denn nun? es geht nur eines ;-D

mir ist allerdings noch keine frau untergekommen, die es gestört hätte das ich nicht automatisch meinen gesamten tag runterbete
eher werd ich gefragt wie es auf arbeit war, wie es meinen eltern, geschwistern usw geht
Kommentar ansehen
02.11.2011 09:20 Uhr von phiLue
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich niveauloses Miststück zählt diese Studie glücklicherweise nicht da laut Werbung diese Singlebörse nur für "Akademiker und Singles mit Niveau" ist.
Beweis: Meine Freundin hat kein Problem damit wenn mal Stille im Haus herscht. :)
Kommentar ansehen
02.11.2011 09:41 Uhr von Phillsen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha ist das geil: Ich liebe dieses romantische kuschel-Weltbild mit dem androgynen Menschen.
Männer? warum ärgert ihr euch?
Nur eure eigene Erkenntnis, sollte euch dazu bewegen etwas zu tun oder zu lassen. Und sei es Staubsaugen.
Wir sollten uns auf unsere Natur besinnen und uns danach verhalten (im Rahmen der gesellschaftlichen Konventionen natürlich).
Kommentar ansehen
02.11.2011 09:56 Uhr von jetjones
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Rechtschreibung des Autors ist ein Verbrechen an der Menschlichkeit! Wie kann man in ein paar Sätzen so viele Fehler platzieren?!

Mach Erstmall deinem haupt schuhlabschlus, den kanst duh widerkommen und deinem news schreibem...
alter!
Kommentar ansehen
02.11.2011 10:45 Uhr von Gierin
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Umgekehrt "funktioniert" es nicht: Musste grad an die Szene mit meiner Arbeitskollegin (btw Einzelkind) denken:
An einem Abend kurz vor Arbeitsschluss fragte sie mich, ob mir nichts aufgefallen sei. Ich antwortete: "Mir ist nichts besonderes aufgefallen; ausser dass Du heute offenbar sehr guter Laune warst". (Sie hat nämlich den ganzen Tag scheinbar ruhig und konzentriert gearbeitet. Normalerweise ist sie ständig was am lärmen oder mosern).
Bei ihr klappt der Unterkiefer herunter und sie fragt ganz entgeistert: "Waaas? Du hast nicht gemerkt, dass ich den ganzen Tag kein Wort mit Dir geredet habe, weil du mich am Morgen wütend gemacht hast?"
Nein, hatte ich nicht!

Ich habe übrigens nie herausgefunden, wie oder womit ich sie wütend gemacht habe....
Kommentar ansehen
02.11.2011 11:33 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Gierin: Natürlich wirst du das nie herausfinden.
Gespräche mit Frauen haben irgendwas von Topfschlagen in einem Minenfeld. Irgendwann landet man immer einen Volltreffer.
Kommentar ansehen
02.11.2011 12:48 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und Männer lieben es wenn Frauen mal ruhig sind. Naja Gegensätze ziehen sich an.
Kommentar ansehen
02.11.2011 12:53 Uhr von EyeOfTheDark
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Erdmännchen: Dann nennen wir es doch einfach ein Entgegenkommen meinserseits...
Kommentar ansehen
02.11.2011 13:03 Uhr von ACEpas
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Passt doch! Umfrage: Männer nervt es am meisten, wenn Frauen nicht die Fresse halten können. Wir sind quitt!
Kommentar ansehen
02.11.2011 13:42 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe der link klappt

http://www.stuggi.to/...
Kommentar ansehen
02.11.2011 13:52 Uhr von 1234321
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Frau nervt es am meisten, das ich nicht mit ihr schlafen will :-)
Kommentar ansehen
02.11.2011 16:26 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Punkte nerven mich als Mann an anderen Männern auch.

Gern irgendwo hingehen, wo "Leben" ist, aber selber nichts dazu beitragen. Kenne ich von der Strategiespielrunde. Wenn da mal die wenigen, die die Unterhaltung bestreiten, schweigen, denkt man, das ist eine Beerdigung. Und von den Dauerschweigern dann hinterher: "War irgendwie anders heute, nicht so gut. Irgendwie komische Stimmung".

Das mit dem Ausfragen stimmt auch. Man bekommt die Infos, die man braucht, nie von alleine. Dauernd muss man fragen. Fragt man nicht und es geht was schief, kommt hinterher "warum hast Du denn nicht gefragt?". Das ist dann der Moment für einen Arschtritt. Weil Infos eben auch Bringschulden sind.

Das mit dem Vergessen wichtiger Tage können Frauen genauso gut. Außerdem muss man sich halt vorher damit befassen, was man beiderseitig(!) als wichtigen Tag ansieht, und was der Einzelne anlässlich vom jeweils anderen erwartet. Schliesslich dürften die meisten Männer auch vergeblich warten, am Hochzeitstag einen Whiskey geschenkt zu bekommen, genauso wie die gegenseite oft vergeblich auf Blumen wartet.
Über so etwas muss man REDEN. Womit wir wieder beim Thema wären.

Und Schweigen? Das geht trotzdem! Wenn´s angebracht ist und beiderseitig(!) alles geklärt ist.
Kommentar ansehen
02.11.2011 16:37 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was habt Ihr eigentlich alle für Frauen? Wenn man die Kommentare so liest, könnte man denken, dass sich hier der Jammerring der anonymen Filzpantoffel trifft.

Meine Güte, in meinem Bekanntenkreis gibt es nur eine Frau, die ständig plappert (und die haben wir inzwischen so weit, dass sie auf ein "sorry, aber Du plapperst" mit einem "Oh, Entschuldigung" und anschliessenden minestens 10 Minuten Stille reagiert). von der Sorte "zieh am Mann heum" gibt´s in dem Kreis auch nur eine, und so etwas muss man ja nicht heiraten.
Man muss halt nur darauf achten, dass man nicht auf "schön und blöd" abfährt. Mit steigender Intelligenz und Bildung werden nämlich die von Euch bemängelten Punkte weniger.
Kommentar ansehen
02.11.2011 16:57 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwerti: Darum schrieb ich ja "meine Ex!" irgendwann wurde mir das genörgel nämlich auch zuviel... Und meine Ex ist eine Marge Simpson, was Genörgele angeht^^

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?