01.11.11 18:59 Uhr
 161
 

Braunschweig: Betrunkener Autofahrer rammt Krankenwagen mit Blaulicht

Ein 55-jähriger Autofahrer war in eine Unfall mit einem Krankenwagen verwickelt. Der Autofahrer hatte wohl zu viel Alkohol getrunken.

Der Krankenwagen war auf einem Einsatz mit Blaulicht unterwegs, als der betrunkene Autofahrer unverhofft einfach vom Straßenrand auf die Straße fuhr.

Der unter Alkohol stehende Mann hat schon seit Jahren kein Führerschein mehr, wie die Polizei feststellte.


WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Braunschweig, Betrunkener, Krankenwagen, Blaulicht
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2011 18:59 Uhr von Pikatchuu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hasse solche Menschen. besaufen sich, Fahren Auto und kriegen ihren Führerschein abgenommen. und trotzdem machen sie weiter, Saufen, Fahren ohne Führerschein, bis es zum Unfall kommt.
Kommentar ansehen
01.11.2011 20:33 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie kann: man einen Krankenwagen mit einem Blaulicht rammen?

und kannst du mal diese schlechten drei Zeilen news lassen?
Ich würde sie ja melden, aber es gibt kein Punkt "News ist sinnlos" um sie zu melden -.-

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?