01.11.11 18:35 Uhr
 631
 

Europa: Wirtschaft der Türkei wächst bis 2015 weiterhin am stärksten

Die Wirtschaft der Türkei boomt und boomt unaufhörlich weiter. Laut dem Bericht eines internationalen Immobilien-Unternehmens wird die Wirtschaft der Türkei bis 2015 im selben Tempo wie bisher weiter wachsen und somit den größten Wachstum in Europa haben.

Das Immobilien-Unternehmen "Jones Lang LaSalle" berichtet in seinem Quartalsbericht, die Türkei habe im Ersten Quartal einen wirtschaftlichen Wachstum von von 8,9 Prozent erzielt. Allerdings wird sich der Wachstum, laut den neuesten Prognosen verlangsamen. Dies wurde auch von der Türkei so bestätigt.

Laut dem Bericht heißt es, "die Türkei hat langfristig eine Aussicht auf steigende Bonität", und "in Zukunft werden die Risiken für Investitionen in der Türkei maßgeblich sinken". Die Türkei zählt zu den OECD-Ländern, in der die Arbeitslosigkeit in den letzten Jahren am stärksten abgenommen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Türkei, Europa, Wachstum, Arbeitslosigkeit
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2011 18:47 Uhr von Anne1311
 
+12 | -18
 
ANZEIGEN
Im Weltweiten Wirtschaftsvergleich: liegt die Türkei an 17. Stelle noch hinter Südkorea und Mexiko. Aber wenn die EU weiterhin hunderte von Millionen (derzeit 800 Millionen) jährlich der Türkei spendet, kann es nur noch bergauf gehen.
Kommentar ansehen
01.11.2011 18:48 Uhr von Pikatchuu
 
+10 | -17
 
ANZEIGEN
Aha *Die Türkei zählt zu den OECD-Ländern, in der die Arbeitslosigkeit in den letzten Jahren am stärksten abgenommen hat.*

Die werden ja auch zu uns geschickt, die Arbeitslosen :-)
Kommentar ansehen
01.11.2011 18:51 Uhr von Rechthaberei
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
In der Türkei ist Leben auf Pump normal: 2001 hatten die türkischen Banken begonnen, Kreditkarten, Privat-, Immobilien- und Fahrzeugkredite anzubieten.
Oft finanzieren Konsumenten eine Kreditkarte durch eine andere. Es muss eine türkische sein, denn was dann passiert, gibt es bei den Kartenanbietern anderer Länder nicht.
So kauft die ganze Türkei. Es ist das Geheimnis des türkischen Wirtschaftswachstums. Ein Boom auf Kredit, getragen von einer Binnennachfrage, die zum Teil eine Folge aggressiven Kreditkarten-Marketings ist. Die Kunden machen begeistert mit, doch sie sind letztlich die Verlierer.

http://www.welt.de/...

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
01.11.2011 18:51 Uhr von fairbleiben
 
+15 | -14
 
ANZEIGEN
konstantin: Schade,du warst schneller.
ich habe nämlich die gleiche news geschrieben.
aber du warst einen tick schneller.
aber das macht nichs.
ist latte ob du sie schreibst oder ich :-)
weiter so mein freund
Kommentar ansehen
01.11.2011 18:54 Uhr von fairbleiben
 
+15 | -14
 
ANZEIGEN
rechthaber*: du bist ja nur neidisch.
ätsch bätsch :-)
Kommentar ansehen
01.11.2011 19:07 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Das kann nicht sein.Weil doch am 21.12.2012 alles endet.

Lach
Kommentar ansehen
01.11.2011 19:09 Uhr von Konstantin.G
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
Fairbleiben: du kannst mich Lucky nennen, Konstantin, so heißt mein Hund, Namensgeber der ehemaligen gleichnamigen Stadt, du weisst schon. Konstantin, also mein Wuff Wuff ist grad zu Gassi mit meiner Angebeteten.

Sorry, hätte ich gewusst, dass du die News schreibst, hätte ich natürlich dir den Vortritt gelassen. Nix für Ungut, vielleicht bist du das nächste mal schneller ^^

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
01.11.2011 19:22 Uhr von Konstantin.G
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
Apropo Pump: Wenn es bei der Türkei nur dieser enorme wirtschaftswachstum wäre, nein nein, die habensogar 50 Prozent weniger schulden als Deutschland was das BIP angeht.

Deutschlands Verschuldung etwa 80 Prozent
die der Türkei 40 Prozent.
Da kann schon mal Neid entstehen, völlig verständlich.

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
01.11.2011 19:43 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
@Konstantin, 4 Jahre im Voraus Berechnung ist: eine tolle Wunschrechnung.
Schau in den Börsenteil einer Zeitung, da stehen die letzten Prognosen für Aktienfirmen zwei Jahre im Voraus.
Allgemein aber kann schon gesagt werden das die Türkei wirtschaftlich weiter wächst.


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
01.11.2011 19:46 Uhr von Konstantin.G
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Neid^^: Hat der Millioner auch zwei bis Sieben Billionen Euro Schulden ?
Kommentar ansehen
01.11.2011 19:53 Uhr von lina-i
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2011 20:01 Uhr von Rechthaberei
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
@Linai, die Aussage der Quelle ist eigentlich auch: das sich das türkische Wirtschaftswachstum abschwächt und in den nächsten Jahren nicht mehr so stark sein wird wie die letzten Jahre.
In der Türkei ist fast alles faul, wenn man es genauer analysiert, so steht zum Beispiel jetzt die türkische Währung vor dem Zerfall:

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/...

Der Internationale Währungsfond korrigierte seine Wachstumsprognose für die Türkei auf knapp 2,2 Prozent für 2012 nach unten.

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
01.11.2011 20:02 Uhr von Konstantin.G
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Linai ^^: du vergisst da leider etwas, die Gelder die da ins Ausland fließen haben einen Gegenwert wie zum Beispiel in Form von Gold. Ich erinnere dich an meine News über den jährlichen Goldeinkauf der Türken in Milliardenhöhe zum Beispiel oder in Form von Maschinen oder andere Investitionen. Diese Ausgaben bringen wiederrum erneut noch mehr Geld ein ;)
Ich bin mir sicher dass du das nicht mitberücksichtigt hast ;)

Wie dem auch sei.
Ich möchte die Schulden Deutschlands nicht auf dem Bukel haben.

Schönen Abend noch.
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:50 Uhr von lina-i
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
@BusinessClass: Jeder weiss, dass die Türken mit Abstand am meisten nach "lolita" googlen. Diverse Shortnews belegen dieses pädiphile Verhalten.

Eure einzige Antwort ist ein getürkter Bericht, der weltweit nirgends in der Presse erwähnung fand, weil jeder diesen Fake erkennt. Wo sind die Quellen, die die woorkup-Zahlen belegen?

Da in der Türkei aber jeder pädophile sein Kind heiratet, darf man dieses Land unter anderen auch als Paradies für Pädos zählen. Sogar die Regierung zeigt, wie wunderbar das klappt...

[ nachträglich editiert von lina-i ]
Kommentar ansehen
01.11.2011 22:18 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
seltsame Prognose: zuerst: "wird die Wirtschaft der Türkei bis 2015 im selben Tempo wie bisher weiter wachsen"

dann: "Allerdings wird sich der Wachstum, laut den neuesten Prognosen verlangsamen"

Und das beste: "Dies wurde auch von der Türkei so bestätigt."

Die, die es nichtmal schaffen ihr Währungsverluste im aktuellen Jahr richtig einzuschätzen (5,5% geschätzt, jetzt werden es wohl 8,5 - 10%) stellen bzw. bestätigen jetzt eine Prognose über einen Zeitraum von 4 Jahren?

Kann es sein, dass JLL ein paar Immobilien in der Türkei hat und nun Angst aufkeimt, dass man diese nicht losbringt?
Anders kann ich mir diese unseriöse Glaskugelleserei nicht erklären....
Kommentar ansehen
01.11.2011 22:35 Uhr von Konstantin.G
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Jolly Roger: Was gibt es da nicht zu verstehen ?

Bis 2015 wird die wirtschaft der türkei verglichen mit den EU-Ländern am schnellsten wachsen, allerdings nicht mehr ganz so rasant wie vorher jedoch rasant genug um weiterhin den stärksten Wachstum zu haben und das Tempo mit dem Wachstum bewahren. Ist doch wirklich nicht so schwer oder ?

"Jahr richtig einzuschätzen (5,5% geschätzt, jetzt werden es wohl 8,5 - 10%) "

Wo steht da etwas von 10 Prozent ? Link bitte.Will ich sehen.

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
01.11.2011 23:06 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Konstantin: "Was gibt es da nicht zu verstehen ? "

Ganz einfach:
"...IM SELBEN TEMPO wie bisher weiterwachsen..."
vs.
"...das Wachstum wird sich verlangsamen..."

Ist nunmal ein Widerspruch...
Also: Was jetzt...?
Im selben Tempo oder nun doch deutlich langsamer?


"Wo steht da etwas von 10 Prozent ? Link bitte.Will ich sehen."

8,3 Prozent sind der prognostizierte >>Mittelwert<< der Zentralbank. Dementsprechend wird es Ausreißer nach oben oder unten geben. Wie auch jetzt schon.
(Alte Prognose war 5,9 bis 7,9 mit 6,9 als Mittelwert)

Ist doch wirklich nicht so schwer oder? ;-)
Kommentar ansehen
02.11.2011 06:41 Uhr von FabelKurdistan
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
schoen: wow weiter so Türkei das gefällt mir da sollten sich unsere Politiker auch mal drum bemühen genau so gute Ergebnisse zu liefern
Kommentar ansehen
02.11.2011 07:27 Uhr von pascal.1973
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
möchte mal: wissen mit wie viel accounts hier gleichzeitig geschrieben und bewertet wird.
Kommentar ansehen
02.11.2011 09:31 Uhr von BadReligion
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Lewis Montray Alton: zu deinem Link

http://wahrheitgraben.wordpress.com/...

und die judenverfolgung in europa während des 2. weltkriegs blendest du einfach aus

ich habe mal das erste ergebnis bei google.de "Judenverfolgung in Europa" für dich hergenommen

http://www.kostenlose-referate.de/...

bildung schadet nie
Kommentar ansehen
02.11.2011 21:20 Uhr von Tingting
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist eine gute News: Könntest aber auch ein Kommentar machen über Punkte die noch zu kritisieren wären. Zum Bsp. das sich viele verschulden oder es Zeit ist endlich mal mehr auf Qualität zu achten wenn die Wirtschaft schon so wächst (vorallem im Bau).

Wir dürfen nicht mit Kritik geizen! Wir müssen alles mit einer hohen Messlate betrachten und die Standarts hochsetzten.

Es wird jetzt Zeit das die Regierung anfängt mehr auf Umwelt, Rechte(Arbeitsrecht) und Forschung einzugehen. Da muss die Türkei jetzt mehr Erfolge verbuchen.

Ich bin aber auch ein bischen zu voreilig. Ich will die Türkei heute schon so wie ich sie in 20 Jahren sehe.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?