01.11.11 17:32 Uhr
 2.865
 

"The Elder Scrolls V": Skyrim soll kulturell einzigartiger sein als Oblivion

Mitarbeiter der Spieleschmiede Bethesda haben Einzelheiten zu ihren Ambitionen, das Computerspiel Skyrim als "glaubhafte Welt" zu gestalten, veröffentlicht.

Das aus "Oblivion" gewohnte mittelalterliche Szenario war dem Chef-Grafiker zu abgedroschen, deshalb legte er mehr Wert auf die kulturelle Ausgestaltung der Spielwelt.

Inspiriert wurden die Entwickler von Tolkiens "Der Herr der Ringe" und den "Conan"-Actionfiguren. Daraus sollte jedoch etwas Einzigartiges entstehen. Das Spiel wird am elften November veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan0815
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Grafik, Gameplay, Oblivion
Quelle: www.gameswelt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2011 17:47 Uhr von Jacdelad
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: "Der erhoffte grafische Oberhammer wird Skyrim leider nicht werden, weil Rücksicht auf die veralteten Konsolen PS3 und XBox 360 genommen wird."

Das ist doch totaler Schwachsinn. Wenn du mal die Videos gesehen hättest, dann würdest du sowas nicht schreiben. Einzig das Wasser ist mir ein Dorn im Auge, ansonsten ist die Grafik vom Feinsten.
Ich hätte das Spiel auch gekauft, wenn noch die Engine von Oblivion (Gamebryo) darin werkeln würde, denn das Spiel lebt von der Spielwelt und nicht von der Grafik. Da würden mir sicher noch Andere zustimmen.

BTW: Ich fand Oblivion schon glaubwürdig, nun ja...
Kommentar ansehen
01.11.2011 18:04 Uhr von Jacdelad
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Stefan0815: Ich besitze eine 360 und PC. Mein PC hat eine Radeon HD4850, das ist nicht die Wucht, aber ich konnte Oblivion mit Qarls Texture Pack 3 und etlichen weiteren Verbesserungen spielen.

Da die XBox360 laut eigener Aussage der Hersteller und Entwickler jetzt gerade mal überhaupt so mehr oder weniger ausgereizt wird, hat Oblivion definitiv keine Nachteile durch die Konsolenentwicklung gehabt (BTW: die Konsolenversion erschien auch erst viel später).

Wie gesagt, Grafik ist nicht alles, das war auch nicht als bösartige Kritik gemeint. Ich glaube nicht, dass die XBox im konkreten Beispiel Skyrim die Grafik künstlich verschlechtert. Die Bilder sprechen für sich, viel mehr hätte man kaum rausholen können. Außerdem ist es schön, wenn ein neues Spiel nicht nur auf einem 4000€-Alienware-Rechner läuft. :)

Ach ja, Nehrim hab ich schon durch. ;) Ist aber wirklich sehenswert.
Kommentar ansehen
01.11.2011 18:22 Uhr von limasierra
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wann kommt es? Die sollten sich mal an ein mmorpg setzen. Morrowind war schon richtig geil, Oblivion ebenso... aber das geht noch besser. Entweder ein herausstechendes mmorpg oder irgend eine Ultra-KI...
Kommentar ansehen
01.11.2011 18:31 Uhr von Jacdelad
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@limasierra: Das geilste Spiel der Welt kommt am 11.11.

Ich persönlich finde es gut, dass es kein MMORPG ist und hoffe, dass auch das nächste Fallout wieder klassisch wird (gern mit der Creation-Engine).
Kommentar ansehen
01.11.2011 19:20 Uhr von Cdt_Bakar
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ewigkeiten: Ich freue mich schon ewig auf dieses Game.

Und ich wünsche allen Mitgamern einen guten Spielstart wenns soweit ist ;)
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:02 Uhr von metzelmax
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nehrim: Oh ja, Nehrim ist echt absolut genial. Wenn man bedenkt das das kostenlos is. Echt der oberhammer. Hat mich etliche Tage gefesselt. Wahnsinn was die modder da geschaffen haben und immer noch schaffen! Sollte jeder der Morrowind oder Oblivion gezockt hat auf jeden fall installieren!

Und zum Thema:
Naja, ich wart noch bis nächstes Jahr. Da kommt dann neue Hardware raus und Skyrim hat vielleicht schon den 5. Patch. Dann kann ich in full hd und ohne fehler zocken :P
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:35 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Mich würde es nicht mal großartig stören, wenn die Grafik nur minimal besser wäre als von Oblivion.

Leider können viel zu viel Spieler ein Spiel gar nicht mehr richtig genießen, wenn es graphisch nicht der Oberhammer ist und haben vergessen, was sie vor 10 Jahren mit "Ober hammer geil" beschrieben haben :)

Ich hoffe nur eine schöne in sich stimmige Welt zum Abtauchen und viel zum Erkunden :)
Kommentar ansehen
01.11.2011 22:08 Uhr von hamburger89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Seh ich ganz genauso. Es muss nicht immer die neueste Grafikengine sein, wo die Framerate drunter zu leiden hat, es reicht vollkommen, wenn es ein in sich geschlossen Design hat, in dem man sich wohlfühlt. Das wichtigste ist und bleibt das Gameplay, was bei Skyrim sicher großartig wird.

Warum verkaufen sich wohl die ganzen XBLA, Steam und PSN Indie Games wie geschnitten Brot ... weil sie geiles Gameplay ohne Highend Grafik liefern, das ist alles was zählt.
Kommentar ansehen
02.11.2011 01:39 Uhr von Draco Nobilis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
oha: Ja genau, die Konsolen werden mit ihren 5 Jahren alten Grafikchips die heute eine aktuelle Grafikkarte um Faktor >10 schlägt gerade so ausgereizt. Ist ja nicht so das jeder Llano AMD APU(DAS IST EIN CHIP!) deutlich schneller ist als die ganze komische Konsole zusammen...
Klar sieht Skyrim auf der Konsole aus wie auf dem PC, wer braucht schon Weitsicht, bessere Texturen, bessere Beleuchtung, mehr Details, FullHD, AntiAlaising, 60fps vom PC. Niemals würden die die Details für konsolen herunterdrehen damit die Kisten nicht auseinanderfallen.

Mehrere Jahre die selbe Engine in Call of Duty können bezeugen das Konsolen noch lange nich am Ende sind. Niemand würde sich ein Skyrim in BF3 Grafik mit der Frostbite 2 Engine wünschen, niemals...

Ist ja auch nicht so als ob man da die Konsoleros als CashCow benutzt, weil die sich ja damit zufrieden geben, neeeinn, dann müssten wir ja immer noch bei Pong Grafik sein.

Spass beiseite...

Zum Preis:
Das man zu Konsolen noch dazu ein xxx € Fernsehr dazu braucht und alle Spiele teurer und ohne Modding Möglichkeiten daherkommen wird ja als Feature vermarktet hm? Wobei aber auch wirklich gute konsolenspiele auf dem Markt kommen, die leider nicht auf dem PC erscheinen.

Irgendwie könnte man heulen wenn man sieht wie extrem die Konsolen alles ausbremsen.

[ nachträglich editiert von Draco Nobilis ]
Kommentar ansehen
02.11.2011 06:53 Uhr von Trueman80
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Manche wollen die Wahrheit nicht sehen: Das Oblivion im Vergleich zu Nehrim langweilig gewesen sein soll, wie Stefan0815 in seinem Kommentar schrieb, kann ich zwar überhaupt nicht unterschreiben, aber sonst muss ich ihm einfach Recht geben.

In jedem zweiten Preview zu dem Spiel, egal in welcher renomierten Spielezeitschrift und auch im Internet, habe ich bisher gelesen das Skyrim aktuelle PC´s nicht ausreizen wird, da auf Grund der veralteten Konsolen Abstriche gemacht werden müssen.

Aussagen wie "Die Bilder sprechen für sich" sind da absolut sinnlos und können nur von Leuten stammen, die sich nicht wirklich gut in der Materie auskennen. Grafikleistung wird im Normalfall dort eingespart, wo es auf den ersten Blick am wenigsten auffällt. Erst aus der Nähe und im laufenden Spiel werden konsolentypische Schönheitsfehler wie vereinzelte matschige Texturen, fehlende Schatten, niedrig auflösende Hintergründe und streckenweise mangelnde Weitsicht negativ auffallen, wenn nicht noch deutlich für den PC optimiert wird.

Und natürlich liegt es daran, das nicht exklusiv für den PC entwickelt wurde. Nicht umsonst gab es einen Artikel von PCGHardware der lautet: "So könnte Skyrim aussehen, wenn es exklusiv für den PC entwickelt worden wäre"

Ja ist schon richtig das Grafik nicht alles ist, aber Oblivion fand ich damals wirklich beeindruckend und nicht zuletzt auf Grund der tollen Grafik, hat es mich immer wieder fasziniert und in seinen Bann gezogen. Kann man mir da einen Vorwurf machen, das ich gehofft habe, Skyrim würde grafisch ein ähnlicher Meilenstein werden, wie seiner Zeit Oblivion?!

Und der Vollständigkeit halber möchte ich noch erwähnen, das ich auch eine XBOX360 besitze. Und es macht mir wirklich Spaß damit Spiele wie Sonic, Wrestling, Boxen, Mortal Kombat etc. zu spielen. Aber ich würde nicht im Traum auf die Idee kommen mir einen Ego-Shooter, Rollenspiel oder ähnliches dafür zu kaufen, weil die Xbox360 Grafik im Vergleich zu meinem PC wirklich armseelig ist.

Zumindest bei Spielen die eine aktuelle Grafikengine nutzen und eine große Welt zu bieten haben ist der PC einfach um längen im Vorteil. Da muss man einfach mal die Wahrheit anerkennen. Und wenn man überlegt welch veraltete Hardware sich in den Konsolen befindet, erklärt es sich auch von selbst, das es garnicht anders sein kann.
Kommentar ansehen
02.11.2011 08:59 Uhr von Jacdelad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Trueman80: Da du sicher Programmier bist, so wie ich, weißt du es bestimmt besser, wie man die aktuelle Hardware ausreizt.

Es ist klar, dass auch Skyrim leistungstechnisch nicht die aktuelle Hardware ausreizt, was daran liegt, dass noch kein Entwickler wirklich Erfahrung mit DirectX 11 hat. Und ganz nebenbei sieht Skyrim aufm PC mit aktueller Hardware besser aus als auf der Konsole, das sind Anpassungen, die aber überhaupt nichts mit "Konsole bremst aus" zu tun haben. Bei der Konsole werden einige Effekte und Einstellungen schlicht weggelassen.

Ich ereinner mich nur an Crysis, das ja angeblich nieeee für die XBox umgesetzt werden kann, weil die nicht genug Leistung hat...
Kommentar ansehen
02.11.2011 09:48 Uhr von Trueman80
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jacdelad: Solltest Du wirklich Programmierer sein (hast es leider nicht mal richtig geschrieben), solltest Du wissen, das es einen Unterschied macht, ob man ein Spiel nachträglich optimiert oder von Grund auf mit einer anderen Engine aufwendiger gestaltet.

Natürlich werden für die PC Version noch Dinge wie Shader, höhere Texturrate etc. verbessert, aber man kommt damit nie auf die Qualität, die erreichbar ist, wenn man von vorne herrein exklusiv für die Hardwareleistung des PC programmiert.

Das die aktuelle Hardware des PC nicht ausgereizt wird, hat auch sicher wenig damit zu tun, das DirectX11 noch nicht im vollem Umfang genutzt wird. Dir als "Programmierer" sollte klar sein das eine Hardwarelimitierung durch die Konsolen einen sehr viel größeren Ausschlag hat.

Wie lautet eigentlich Deine genaue Berufsbezeichnung? Für wen bist du tätig und an was hast Du mitgewirkt? Programmierer ist ja ein weit gefasster Oberbegriff und Programm ist nicht gleich Programm.

Macht schon einen Unterschied ob ich an kleinen Programmen wie "unlocker" oder softwareplayern mitgewirkt habe oder an Spieleproduktionen mit einem völlig anderen Aufbau und einer sehr viel höheren Komplexität.

Nachtrag: Crysis ist ein gutes Beispiel. Dann Vergleich mal objektiv Crysis auf PC und auf Konsole. Mehr muss man da wirklich nicht sagen. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich kann Crysis auch fürs Handy umsetzen, nur hat es dann nichts mehr mit dem Original zu tun.

[ nachträglich editiert von Trueman80 ]
Kommentar ansehen
02.11.2011 11:11 Uhr von suschu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ohman: wieder diese dämliche Konsolen - PC Diskussion. Es geht um Grafik...mein Gott scheißt doch drauf ob die Kante zu 95´% grade ist oder zu 100%. Oder ob der Schatten nicht ganz schwarz ist. Gameplay ist das wichtigste...Grafik ist nur die Kleidung. und es sieht bei beiden Versionen gut aus...PC besser und so gehört es sich auch...aber das man sich da beschwert weils ja noch besser hätte aussehen können ist sooooooooooo kindisch.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?