01.11.11 16:05 Uhr
 276
 

"Glee"-Star Charice Pempengco trauert um ermordeten Vater

"Glee"-Schauspielerin Charice Pempengco ist geschockt, über den Tod ihres Vaters. Dieser wurde mit einem Eispickel erstochen.

Der Mann wurde auf den Philippinen ermordet, als er in eine Konfrontation mit einem Betrunkenen geriet.

Pempengcos Kindheit war geprägt von dem gewalttätigen Vater. Ihre Mutter trennte sich frühzeitig von ihm. Nichtsdestotrotz wird die Schauspielerin diesen Verlust erst überwinden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kohny123
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Mord, Vater, Schauspieler, Glee
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?