01.11.11 15:30 Uhr
 479
 

Start der elektronischen Lohnsteuerkarte muss verschoben werden

Eigentlich sollte die elektronische Lohnsteuerkarte pünktlich am 1. Januar 2012 eingeführt werden. Doch das Bundesfinanzministerium hat jetzt den Start aufgrund von technischen Problemen verschoben. Laut Ministerium wird die Karte zu "irgendeinem Datum im zweiten Quartal 2012" realisiert.

Eine Arbeitsgruppe soll sich nun um die Verlängerung der alten Pappkarten kümmern. 2010 wurden die alten Karten abgeschafft und sollten schon 2011 durch das elektronische Verfahren ersetzt werden. Doch auch hier kam es schon zu Problemen, die eine Verschiebung auf 2012 nötig machte.

Probleme gab es vor allem bei der Speicherung der so genannten Abzugsmerkmale. Verheiratete wurden falschen Steuerklassen zugeordnet oder es entstanden Fehler bei der Übertragung von Meldedaten. Auch die unterschiedlichen EDV-Systeme der Behörden und Ämter gelten als problematisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Steuer, Start, Chaos, Lohnsteuerkarte
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2011 07:39 Uhr von borgworld2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nein Nein: bei unserer Regierung, kann man sicher sein, dass jedes grössere IT Projekt entweder floppt oder richig teuer wird oder beides natürlich, der Klassiker.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter Walid S. streitet alles ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?