01.11.11 13:41 Uhr
 11.882
 

Videomaterial vom FBI freigegeben: Wie "Agentin 00Sex" Anna Chapman arbeitete

Bis zum Sommer 2010 war der russische Spionagering, in dem auch die unter dem Pseudonym "Agentin 00Sex" bekannte Anna Chapman arbeitete, in hohen US-amerikanischen Wirtschafts- und Politikkreisen aktiv. Nach der Festnahme wurden die Agenten im Tausch gegen US-Agenten nach Russland abgeschoben.

Nun veröffentlichte das FBI erstmals Überwachungsaufnahmen von Chapman, die mittlerweile in Russland zum It-Girl geworden ist und als Moderatorin und Model arbeitet. Die Aufnahmen zeigen sie, wie sie ziellos durch ein Kaufhaus streifte, wo sie zuvor ein weißes Päckchen bezahlte.

Ein weiteres Video zeigt sie in einem New Yorker Café, wo sie sich mit einem als Mitarbeiter des russischen Konsulats getarnten FBI-Agenten traf, von dem sie sich bei Computer-Problemen helfen lassen wollte. Dutzende solcher Videos und weitere Protokolle konnte das FBI bei seinen Arbeiten erstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arbeit, FBI, Überwachungskamera, Anna Chapman
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2011 14:37 Uhr von Allmightyrandom
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
@Kenji: Immerhin hat diese "News" Miley Cyrus Busenblitzer verdrängt...

Aber obs besser ist?
Kommentar ansehen
01.11.2011 15:55 Uhr von ToH
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@fieser fettsagg: das hat nix mit prüde zu tun, sondern nur mit bild-typischer dummheit

zur news: ich versteh diese news nich. Die "Agentin" wandert im Warenhaus ziellos umher und kauft ein weißes Päckchen? Also entweder hat Hollywood mir völlig falsche Vorstellungen von Agententätigkeit beigebracht oder das is die schlechteste Agentin der Welt...
Kommentar ansehen
01.11.2011 17:55 Uhr von Norman-86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...lol: Agentin 00Sex

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?