31.10.11 21:53 Uhr
 127
 

Fußball: Mario Götze immer noch verärgert über nicht gegebenen Strafstoß

Borussia-Dortmund-Spieler Mario Götze ist immer noch verärgert, dass er im Spiel gegen den VfB Stuttgart keinen Strafstoß zugesprochen bekommen hat, als er im Strafraum von Christian Molinaro zu Fall gebracht wurde.

"Für mich ist das unverständlich. Der Verteidiger hat mich ziemlich hart getroffen. Das war ein klarer Strafstoß. Normalerweise wäre ich ja weitergelaufen", äußerte Götze gegenüber dem Magazin "kicker".

Auch Trainer Jürgen Klopp und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sahen in dieser Aktion einen klaren Elfmeter.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Mario Götze, Elfmeter
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2011 22:07 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ärgert: euch nicht - spart die Kraft für das Spiel morgen Abend.

Ist eh viel wichtiger als Stuttgart ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut
Fußball: Julian Nagelsmann wohl Wunschkandidat bei Borussia Dortmund als Trainer
Fußball: Bosz bleibt vorerst Trainer von Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?