31.10.11 20:50 Uhr
 343
 

Bottrop: Polizei macht Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mädchen

Bereits am Freitag, den 28.10., wurde eine 13-Jährige von ihren Angehörigen bei der Polizei als vermisst gemeldet.

Das 13-jährige Mädchen hört auf den Namen Madelin und ist aus Bottrop.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die das Mädchen gesehen haben könnten und bitten darum, sich bei der Polizei zu melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mädchen, Vermisste, Bottrop
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2011 20:50 Uhr von Pikatchuu
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
eine genau Beschreibung des Mädchens ist in der Quelle zu finden, auch ein Foto ist dort zu sehen. es ist ja nicht abnormal das Mädchen/Jungs in er Pubertät ein paar tage verschwinden.
Kommentar ansehen
31.10.2011 21:17 Uhr von Pikatchuu
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@AntiPro: hier kriegt man allein wegen dem Usernamen schon Minus, mach dir nichts draus, ich auch nicht :-)
Kommentar ansehen
01.11.2011 11:10 Uhr von mittenimleben
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Minus: Das erste Minus gibts dafür, dass diese "News" nur aus drei Sätzen besteht.
Das zweite Minus gibts dafür, dass kein Bild des Mädchens eingebunden wurde.
Das dritte Minus gibts dafür, dass ich die Quelle lesen muss, um überhaupt etwas zu erfahren.

Setzen, sechs!
Kommentar ansehen
01.11.2011 21:40 Uhr von KELEBEK-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tier entlaufen? das Mädchen hört auf den Namen Madelin... ist das ein Hund???
Was für ein Satz...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?