31.10.11 20:28 Uhr
 469
 

Mann bringt Trekkingfahrrad nach Probefahrt nicht mehr zum Händler zurück

In Münster hat ein Mann in einem Fahrradladen Interesse an mehreren Fahrrädern gezeigt.

Der Fahrradhändler überließ dem Mann ein Fahrrad zur Probefahrt. Der Mann brachte aber das hochwertige Trekkingfahrrad nicht zurück zum Händler.

Nun sucht die Polizei den Fahrraddieb, da das hochwertige Trekkingfahrrad einen Preis im vierstelligen Bereich hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Händler, Probefahrt, Unterschlagung
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2011 20:28 Uhr von Pikatchuu
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wie kann man einem unbekannten ein Fahrrad im Wert von mehreren tausend Euro einfach so überlassen zur Probefahrt.
Kommentar ansehen
31.10.2011 20:35 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
haha: diese News ist genaus dämlich wie deine vorhin.
Das jemand ein Auto ohne Versicherung gefahren ist.

Hoffe das du es machst um zu zeigen was hier zum teil für lächerliche sachen durch kommen.
Kommentar ansehen
31.10.2011 21:11 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: Ich finde es durchaus nicht dumm, einem Fremden ein Fahrrad im vierstelligen Eurobereich zu leihen. Der Händler hat sich vielleicht gedacht: "Bisher habe ich allen Kunden stets einen Vertrauensvorschuß gewährt, obwohl ich sie noch nicht einmal kenne - Vertrauen ist der Grundstein einer guten Geschäftsbeziehung - und jetzt wurde es halt mal missbraucht."

Gutgläubigkeit ist etwas anderes als Naivität und erst recht etwas anderes als Dummheit. Ich hätte dem Fremden das Rad nicht geliehen, was aber eher daran liegt, dass ich zu misstrauisch dafür bin.
Kommentar ansehen
31.10.2011 21:21 Uhr von Kelso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
werde ich jetzt auch machen...polizei-duisburg.de und dann ins presseportal und alle unwichtigen news hier veröffentlichen =)
echt krass was hier als news durchkommt
Kommentar ansehen
31.10.2011 21:22 Uhr von Pikatchuu
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Abdul_Tequilla: Der Typ hätte wenigstens seinen Ausweis da lassen sollen.

Wenn ich Interesse an etwas habe, dann lass ich auch ohne murren mein Ausweis da.
Kommentar ansehen
02.11.2011 08:12 Uhr von SniperRS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SKANDAL: FAHRRAD IN MÜNSTER GESTOHLEN: Eine zweihundertköpfige Sonderkommission mit dem Namen "SOKO Trekkingrad" wurde bereits gegründet, und die Polizei bittet die Bevölkerung im Mithilfe bei der Aufklärung dieses grausamen Gewaltverbrechens, welches die Bürger Münsters derzeit erschüttert.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?