31.10.11 18:44 Uhr
 172
 

Japan: Sony teilt verlustschreibende TV-Sparte auf

Da der japanische Elektroriese Sony mit der Sparte Fernseher seit acht Jahren rote Zahlen schreibt, wird diese nun in drei Gruppen aufgeteilt.

Von den Geschäften mit den Fernsehgeräten werden die mit Flüssigkristall-Bildschirmen (LCD) klar getrennt, um so die Verantwortlichkeiten klarer zu definieren.

Am kommenden Mittwoch veröffentlicht das Unternehmen die Quartalszahlen, die laut Analysten, die Erwartungen verfehlen werden. Umsatzeinbrüche in Europa und den USA schwächen das Geschäft enorm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Japan, Umsatz, Sony, Sparte
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?