31.10.11 17:54 Uhr
 85
 

Barop: Einbrecher verletzt Hausbesitzer mit Schraubenzieher und Pfefferspray

Als die Hausbesitzer gegen 21.50 Uhr nach Hause kamen, merkten sie eine Schatten in ihrem Wohnzimmer, der sich schnell in Richtung der Terrassentür bewegte.

Der 47-jährige Hausbesitzer rannte sofort los nach draußen, um den Einbrecher abzufangen. Dies gelang ihm auch, aber der Einbrecher benutzte Pfefferspray. Das brachte jedoch nichts.

Durch die missglückte Attacke mit Pfefferspray zog der Einbrecher einen Schraubendreher, und stach ihn in das Bein des 47-jährigen. Trotz der Gegenwehr konnte er den Mann festhalten und der Polizei übergeben.


WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Einbrecher, Pfefferspray, Hausbesitzer
Quelle: www.waltroper-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
USA: Lebenslang für Deutschen, der 13-Jährige kaufen und foltern wollte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?