31.10.11 17:53 Uhr
 89
 

Husby: Nach Einbruch in einer Bank entkamen die Einbrecher unerkannt

Alarmiert von Zeugen, eilten Polizeibeamte aus Flensburg nach Husby. Hier hatte ein Zeuge beobachtet, wie sich Einbrecher Zutritt zur Nord-Ostsee Sparkasse verschafften und mit einem dunklen VW Golf davonfuhren.

Als die Polizei auf dem Weg zum Tatort einen verdächtigen Wagen anhalten wollte, fuhr der dunkel gekleidete Fahrer in entgegengesetzter Richtung davon.

Der Versuch, den Männern zu folgen - der Beifahrer war ebenfalls dunkel gekleidet, beide trugen eine Mütze -, verloren die Beamten den schwarzen Golf 6 mit SL-Kennzeichen jedoch aus den Augen.


WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Einbrecher, Einbruch, Ostsee, Flensburg
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?