31.10.11 17:25 Uhr
 130
 

Holzwickede: Unbekannte Täter brechen in Kiosk ein und klauen nur Tabak

In Holzwickede haben sich unbekannte Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einer Lotto-Annahmestelle verschafft.

Dafür demolierten sie eine Schaufensterscheibe des Ladens, um hineinzugelangen.

Alles rund um Tabakwaren entwendeten die Unbekannten. Darunter Tabak, Tabakschachtel und Tabakdosen. Die Polizei ermittelt nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Täter, Einbruch, Tabak, Kiosk
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2011 17:26 Uhr von Kelso
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was soll man auch sonst dort klauen, tabakwaren bringen einfach das meiste geld.
Kommentar ansehen
31.10.2011 17:27 Uhr von Pikatchuu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hier unsere kioske haben Nachts schon keine Tabakwaren mehr, da die einbrecher nur deswegen kommen.

Was eine geile news, uhhh
Kommentar ansehen
31.10.2011 18:16 Uhr von Mui_Gufer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die news ist einfach nur starker tobak
Kommentar ansehen
31.10.2011 18:36 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erste ermittlungen ergaben, dass es sich bei den tätern möglicherweise um starke raucher handeln könnte :-)
Kommentar ansehen
31.10.2011 18:51 Uhr von Treibeis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klarer Fall! Militante Nichtraucher!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?