31.10.11 17:23 Uhr
 137
 

Zentralrat der Juden: Bundespräsident Christian Wulff bekommt Leo-Baeck-Preis

Auch in diesem Jahr wird der Preis des Zentralrates der Juden (ZdJ) vergeben. Dieses mal wird Bundespräsident Wulff damit geehrt. Die Übergabe soll am 16. November stattfinden.

Als Grund für seine Wahl wurde seine "Verbundenheit mit der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland" sowie sein großes "Engagement" genannt.

Dieter Grauman, seines Zeichens Präsident des Zentralrats der Juden, nannte auch noch konkrete Beispiele seines Engagements. Zum einer der Auschwitzbesuch, zum anderen seine bereits im letzten Jahr getätigte Visite in Israel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundespräsident, Christian Wulff, Verleihung, Zentralrat der Juden
Quelle: net-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zentralrat der Juden bezeichnet Erfolg der AfD als Armutszeugnis für Deutschland
Zentralrat der Juden: Angst vor Antisemitismus wegen hoher Flüchtlingszahlen
Zentralrat der Juden übt Kritik an AfD wegen Antisemitismusprüfung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zentralrat der Juden bezeichnet Erfolg der AfD als Armutszeugnis für Deutschland
Zentralrat der Juden: Angst vor Antisemitismus wegen hoher Flüchtlingszahlen
Zentralrat der Juden übt Kritik an AfD wegen Antisemitismusprüfung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?