31.10.11 07:12 Uhr
 14.147
 

Berlin: GEZ-Gebühreneintreiber sind mit Ausweisen des RBB unterwegs

Nach Schätzungen haben in Berlin ungefähr 22 Prozent nicht ihre TV-und Radiogeräte bei der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) angemeldet. Zurzeit sind 60 Kontrolleure unterwegs, um Schwarzseher aufzuspüren. Sie nutzen dabei aber nicht die Ausweise der GEZ, sondern des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB).

Ein Sprecher des RBB sagte: "Die Gebührenbeauftragten in unserer Region sind im Auftrag des RBB und für den RBB tätig und nicht etwa, wie oft fälschlich angenommen wird, für die GEZ. Aus diesem Grund ist der Ausweis sicher nicht irreführend".

Die Methode ist erfolgreich. Da viele Berliner von diesem Vorgehen nichts wissen, lassen sie die so getarnten Kontrolleure in ihre Wohnungen. Im vergangenen Jahr kamen so 930.000 Euro mehr Gebühren in die Kasse der GEZ und somit auch in die des RBB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, GEZ, Ausweis, Kontrolleur, RBB
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2011 07:17 Uhr von Win7
 
+94 | -11
 
ANZEIGEN
Die: sollten endlich diesen Mist von einer Zwangsteuer abschaffen. Wer es werbefrei haben will, der soll sich SKY zulegen.
Kommentar ansehen
31.10.2011 07:52 Uhr von Marco Werner
 
+50 | -0
 
ANZEIGEN
@Win7: Aber was hat das mit Sky zu tun? Selbst wenn ich NUR Sky schaue,wird GEZ fällig,das hat mit der Werbung nichts zu tun. Allerdings stimme ich mir dir überein,daß diese Zwangssteuer abgeschafft wird...gerade auch deswegen,weil ja zumindest ARD und ZDF trotzdem Zwangsgebühr werben wie die Bekloppten. Spätestens mit der flächendeckenden Digitalisierung wären die technischen Möglichkeiten gegeben, eine Grundverschlüsselung der öffentlich-rechtlichen Sender einzuführen. Wer nicht zahlt,bei dem bleibt die Glotze für ARD,ZDF & Co dunkel.
Kommentar ansehen
31.10.2011 07:56 Uhr von Win7
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Marco: SKY ist ja werbefrei. ARD/ZDF müssen sich ja finanzieren, dies geht bei Abschaffung der GEZ , nur über Werbung oder wie du es schon schreibst, als Pay-TV. Allerdings gäbe es dann wohl kaum noch Zuschauer.
Kommentar ansehen
31.10.2011 08:02 Uhr von U.R.Wankers
 
+96 | -3
 
ANZEIGEN
grundsätzlich NIEMAND in die Bude lassen: Ende der Diskussion
Kommentar ansehen
31.10.2011 08:13 Uhr von Keylon
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist die news? Wo ist da jetzt die News? Die waren doch schon immer mit Ausweisen ihrer Rundfunkanstalt unterwegs. Vor ein Paar Jahren klopfte schon so ein GEZ Mensch an meine Tür und zeigte mir seinen RBB Ausweis. Fairerweise will ich aber sagen das er sich sofort als GEZ Gebühreneintreiber vorgestellt hat und sich nicht großartig gegen meine Geschichte gewehrt hat (ich bin hier nur zu besuch >__<)
Kommentar ansehen
31.10.2011 09:30 Uhr von Xanoskar
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
nichts neues: in nrw laufen sie mit wdr ausweisen und jacken rum also alter hut nen dickes - von mir für unnütze news sry
Kommentar ansehen
31.10.2011 09:52 Uhr von Deejah
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
da können Sie mir Dienstausweise der Polizei unter die Nase halten ... ohne Durchsuchungsbefehl kein Zutritt zu meiner Wohnung.
Kommentar ansehen
31.10.2011 10:11 Uhr von Airnu
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm mit 60 Kontrolleuren 930.000€ Einnahmen? = 15.500€ Einnahmen pro Kontrolleur.
Boah, das lohnt sich ja voll! Wer bezahlt die Kontrolleure denn?
Kommentar ansehen
31.10.2011 10:32 Uhr von sagnet23
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Nagut: "Die Gebührenbeauftragten in unserer Region sind im Auftrag des RBB und für den RBB tätig und nicht etwa, wie oft fälschlich angenommen wird, für die GEZ. Aus diesem Grund ist der Ausweis sicher nicht irreführend"

Dann hat es halt nicht die GEZ zu verantworten, dass hier verbraucher getäuscht und genötigt werden, sondern halt der RBB.
Wo ist der Unterschied:
GEZ: Handlanger also die Toni´s der Gebührenmafia
Öffentlich Rechtliche Rundfunkantsalten: Die Paten

Mfia bleibt Mafia egalt welchen Namen man ihr gibt
Kommentar ansehen
31.10.2011 10:50 Uhr von Marco Werner
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimbooo: Seh ich genauso. Spätestens mit der Digitalisierung wären die Vorraussetzungen dafür geschaffen. Ist in anderen Ländern schließlich seit Jahren so gängig,daß alle Sender verschlüsselt sind. Nur wir Deutschen pusten unsere Sender für ganz Europa in den Äther und zahlen dafür auch die Lizenzgebühren mit.
Kommentar ansehen
31.10.2011 11:04 Uhr von httpkiller
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns sind sie mit Ausweisen des SWR unterwegs. Auch auf dem Briefverkehr steht nichts von GEZ sondern ein privates Büro. Entweder werden hier Aufträge vergeben oder einfach nur ein Trick weil GEZ mittlerweile ein rotes Tuch ist.
Kommentar ansehen
31.10.2011 11:11 Uhr von arbeitsloser1
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
SKY SKY ist NICHT werbefrei....
Kommentar ansehen
31.10.2011 11:12 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Marco Werner, wenn Du glaubst, in anderen Ländern gäbe es keine Rundfunkgebühren, täuschst Du Dich gewaltig:

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
31.10.2011 11:21 Uhr von Stranus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
nichts neues?! also im thüringen steht dann einer mitm ausweis vom MDR vor der tür. und hier weiß einfach jeder bescheid, was das zu bedeuten hat? kann mir kaum vorstellen, dass das in berlin keiner wusste, dass es über die regionalen öffentlichen sender geregelt wird!
Kommentar ansehen
31.10.2011 11:29 Uhr von Mailzerstoerer
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja die gebühreneintreiber der Nation: versteh einer was er will, zu jedem Mist wird demonstriert, habe aber leider noch nix davon gehört, dass gegen die GEZ demonstriert wurde, zwecks Abschaffung und so.
Kommentar ansehen
31.10.2011 11:45 Uhr von Betonklaus
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@ easy82: Wieso befreien lassen?????

Abmelden ist viel besser - die schreiben dann 1 Mal im Jahr - mit Rückumschlag. Darauf schreibt man dann "Gebühr bezahlt Empfänger" und packt das in den nächsten Briefkasten. Selbstverständlich steht in dem Fragebogen dass man keine Rundfunkgeräte besitzt. Das kostet garnix......
Wenn bei mir einer von denen vor der Haustüre steht bekommt der über die Sprechanlage gesagt "Wir kaufen nix" :-)
Die GEZ-Schergen in die Wohnung lassen muss man nicht und einen Durchsuchungsbeschluss bekommen die schon garnicht - also - KEINE KOHLE FÜR DIE GEZ
Kommentar ansehen
31.10.2011 11:59 Uhr von pattayafreak
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Hebalo10: Und wenn Du meinst das wäre normal, dass Fernsehgebühren erhoben werden, dann täuschst Du Dich aber gewaltig.
Wenn Du hier in Thailand jemandem erzählst, dass man in Deutschland dafür zahlen muß wenn einem ungefragt ein Fernsehprogramm zugestrahlt wird, dann lachen sie Dich aus.
Kommentar ansehen
31.10.2011 12:00 Uhr von Serverhorst32
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch egal !!! Ab 2012 zahlen eh ALLE ... denn dann muss man auch bezahlen wenn man gar keinen Fernseher hat!

Da muss man pauschal für etwas zahlen was man evtl. auch gar nicht nutzt und alle Ministerpräsidenten haben das bereits unterschrieben ...

Also freuen wir uns weiter über die Abzocke.
Kommentar ansehen
31.10.2011 12:19 Uhr von Jaecko
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ein unbekannter in meiner Wohnung nix zu reparieren hat, bleibt der draussen. Ganz einfach.
Und wenn, kriegt der nur Zugang zum defekten Objekt, sonst nirgendwo.
Kommentar ansehen
31.10.2011 12:22 Uhr von Bender-1729
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Mitarbeiter der Mafia wird sich auch selten als "Mitarbeiter der Mafia" vorstellen und ja, ich finde diesen Vergleich sehr naheliegend ... wobei die Mafia mit Sicherheit seriösere Geschäftspraktiken pflegt.
Kommentar ansehen
31.10.2011 12:30 Uhr von Marco Werner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Hebalo10: Wo schreib ich denn,daß es in anderen Ländern keine Gebühren gibt ? Ich hab lediglich geschrieben,daß unsere Sender die Programme für jedermann (in Europa) empfangbar ausstrahlen. Und das schlägt sich auf die Höhe der Lizenzgebühren nieder,die z.B. für Spielfilme zu zahlen sind. Dies wiederrum macht sich in der Höhe der Gebühren bzw der Menge der auszustrahlenden Werbung bemerkbar.
Kommentar ansehen
31.10.2011 13:24 Uhr von DWo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nicht reinlassen solche Kontrolleure einfach nicht reinlassen... ihnen höflich sagen "wenn Sie einen richterlichen Beschluss dabei haben, ausgestellt auf meinen Namen und meine Adresse, dürfen Sie gerne wiederkommen."
Kommentar ansehen
31.10.2011 13:48 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Serverhorst32: >Da muss man pauschal für etwas zahlen was man evtl. auch gar nicht nutzt und alle Ministerpräsidenten haben das bereits unterschrieben ..<

Wieso denken die meisten hier immer nur von der Tapete bis zur Wand? Und wieso immer nur ans Fernsehen?

Mit den Rundfunkgebühren werden auch kritische Radiobeiträge und z.B. die Rundfunkorchester bezahlt.
Nun kann man sich als Kultubanause outen und sagen, dass einem diese Orchester am Ar**h vorbei gehen, aber dann sollte man sich auch nichts darauf einbilden, im Land der Dichter und Denker zu leben.

Die GEZ finde ich auch schwachsinnig, weil dort viel Geld für Kontrolettis, übermässigen und überflüssigen Amtsschimmel sowie Erfolgsprämien rausgeschmissen wird.
Die generelle Kultursteuerabgabe finde ich dagegen ausdrücklich gut!!
Voraussetzung: Die GEZ wird aufgelöst und abgeschafft und nicht, wie jetzt geplant, anderen Aufgaben zugeführt.
Kommentar ansehen
31.10.2011 18:23 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Bayern: kommt so ein Eintreiber mit Ausweis vom Bayrischen Fernsehen und sagt ganz unschuldig, dass er ne Umfrage machen würde.
Kommentar ansehen
01.11.2011 07:36 Uhr von Loveandpeace
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der WDR macht das auch Bei mir (Düsseldorf) klingelte schon vor ein paar Jahren ein Mitarbeiter vom WDR und wollte in meine Wohnung. Obwohl ich schon immer meine Gebühren bezahle, wollte er sich davon überzeugen, dass meine Tochter, die damals noch bei uns wohnte, keinen Fernseher hat. Ich hab diesen schmierigen Typen abblitzen lassen... Zecken!

[ nachträglich editiert von Loveandpeace ]

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?