31.10.11 06:59 Uhr
 24
 

Eishockey/DEL: Hamburg Freezers profitieren von Patzern von Mannheim und Berlin

Die Hamburg Freezers haben sich mit einem 1:0-Sieg gegen die Straubing Tigers auf den zweiten Tabellenplatz in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorgeschoben.

Dabei profitierte das Team von den Ausrutschern der Konkurrenz. Die Eisbären Berlin verloren beim EHC München mit 3:5 und rutschten auf den dritten Tabellenplatz ab. Spitzenreiter bleiben weiter die Adler Mannheim.

Weitere Ergebnisse der DEL: Hannover Scorpions - Kölner Haie 4:3 n.V., , Krefeld Pinguine - Augsburger Panther 2:1, EHC München - Eisbären Berlin 5:3, Thomas Sabo Ice Tigers - DEG Metro Stars 6:4, Adler Mannheim - Grizzly Adams Wolfsburg 4:5, ERC Ingolstadt - Iserlohn Roosters 5:1


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Hamburg, Eishockey, Mannheim, Hamburg Freezers
Quelle: www.eishockey-24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?