31.10.11 06:51 Uhr
 337
 

England: Fake-UFOs sollen gesetzlich verboten werden

Himmelslaternen kommen eigentlich aus Asien, werden aber auch in Europa immer beliebter. Das Problem an den fliegenden, mit Kerzen bestückten Ballons ist, dass sie sehr oft mit einem UFO verwechselt werden.

Außerdem bergen sie nach britischen Organisationen, die sich den Schutz des Waldes auf die Fahnen geschrieben haben, eine enorme Brandgefahr. Dieses Argument nehmen sie auch als Grund für ihre Forderung, diese gesetzlich verbieten zu lassen.

Des weiteren wurden auch in den asiatischen Ursprungsländern die Himmelslaternen verboten. Die Situation bei uns in Deutschland ist ähnlich. Nur noch wenige Bundesländer erlauben ihre Benutzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: England, Verbot, Gesetz, UFO, Fake, Himmelslaterne
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
CDU-Vize Thomas Strobl fordert, auch kranke Asylbewerber abzuschieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2011 07:04 Uhr von UFOKritiker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mal: rein logisch betrachtet:

Wenn die Aliens eine Technologie beherrschen,Distanzen von Milliarden Lichtjahren überbrücken zu können...die werden doch bestimmt so was wie Ferngläser haben damit sie hier nicht herunter kommen müssen?


Ex-Präsident Ronald Reagan Zitat:

“Bei unserer Obsession mit Feindschaften im Moment vergessen wir häufig, wie viel all die Mitglieder der Menschheit vereint. Vielleicht brauchen wir eine externe, universelle Bedrohung damit wir diese gemeinsame Bindung begreifen. Ich denke gelegentlich darüber nach, wie schnell unsere Differenzen weltweit verschwinden würden wenn wir mit einer Alien-Bedrohung von außerhalb dieser Welt konfrontiert werden.”
Kommentar ansehen
02.11.2011 17:18 Uhr von httpkiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bezweifle das die verboten werden weil man sie mit Ufos verwechseln kann. Das wurde einfach nur hinzu gedichtet das die News interessant sind. Die Brandgefahr ist das Problem.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
Amstetten: Haus von Inzesttäter Josef F. soll für Wohnungen genutzt werden
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?