31.10.11 06:32 Uhr
 877
 

Schweiz: Muslimische Organisationen distanzieren sich vom Islamischen Zentralrat

Der "Islamischen Zentralrat Schweiz", kurz "IZRS", plant in Bern eine Demonstration gegen Islamfurcht. Nun distanzieren sich mehrere muslimische Organisationen von dieser Kundgebung.

Konkret sind das zum einen "Die Föderation Islamischer Dachorganisationen Schweiz", kurz "FIDS", zum anderen "Die Koordination Islamischer Organisationen Schweiz", kurz "KIOS", welche insgesamt 15 Dachverbände repräsentieren.

Als Grund werden die "schrillen und verzerrenden Mittel" des "IZRS" genannt, welche nur provozieren sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Protest, Zentralrat, Kundgebung, Islamophobie, Distanzierung
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2011 07:21 Uhr von Rechthaberei
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@Hier Helldriver, eine News zum Schreiben: http://www.welt.de/...


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
31.10.2011 12:26 Uhr von verni
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Es wäre besser: man würde sich allgemein von diesem islamischen Kulturterror distanzieren. Mir gehen diese Leute nur noch auf den Sack. Sollense doch ihren Mist in Saudi Arabien oder sonstwo machen aber nicht hier. Der Schrott gehört verboten!
Kommentar ansehen
31.10.2011 14:38 Uhr von ente214
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
verni: du gehörst verboten...
Kommentar ansehen
31.10.2011 15:34 Uhr von ente214
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
warum? verstoße ich gegen artikel 18 des menschenrechts?
mache ich mich der volksverhetzung schuldig?
aber du bist eh der obertroll, helldriver, also was solls...
Kommentar ansehen
31.10.2011 17:41 Uhr von verni
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
ententeil: "verstoße ich gegen artikel 18 des menschenrechts?
mache ich mich der volksverhetzung schuldig?
aber du bist eh der obertroll, helldriver, also was solls... "

1.) Wir sind im Jahr 2011, spar Dir Deinen Volksverhetzungsblödsinn, die Zeiten sind vorbei

2.) Ich muss niemanden aufstacheln da diese angeblich ach so lieben Muslime längst selbst für Ihre Diskreditierung gesorgt haben und zwar auf einem Rekordniveau.

3.) Wenn Du allen Mist als Menschenrecht ansiehst, dann hast Du sicherlich auch nichts dagegen wenn morgen die Nazi erneut aufsteigen und ihren Dreck als Religion mit der Begründung auf Menschenrechte verkaufen, oder?

4.) Mein Menschenrecht ist es auch sagen zu dürfen was ich denke!!!

5.) Wenn Du schon mit irgendwelchen eh haltlosen Artikeln daherkommst, lies sie mal vorher besser durch....hättest Du den Artikel nämlich mal genauer gelesen, dann würdest Du auch wissen dass nach diesem Artikel, der Islam und seine Scharia und Co. längst verboten gehören.
Kommentar ansehen
31.10.2011 18:31 Uhr von vuk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
grrrr: Immer, und zwar, immer (in Buchstaben: I. M. M. M. E. R.) - egal was diese Organisationen machen, gibt es einige Trolle, die sich so wichtig fühlen, gleich alles als Schwachsinn anzusehen. Meine lieben Freunde, so löst ihr das Problem nicht.

Wenn es euch doch so nervt, warum zur Hölle, schaffen es diese Islamnews immer auf die Startseite von shortnews?! Die Antwort ist ganz einfach: Alles negative wird genommen, vor allem von Herrn Helldriver, damit man immer diese Standartparolen in den Kommentaren abliefert.

Es nervt euch so sehr, doch trotzdem beachtet ihr es. Tja, selbst schuld.
Kommentar ansehen
31.10.2011 21:17 Uhr von Felixus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist gut hier Position zu beziehen: Der IZRS wird von einem Konvertiten geführt. Er hat Kinder in die Demonstration mit einbezogen und alle Demonstranten haben geschmackloserweise einen Judenstern am Jacket getragen. Auch die Kinder, die sich der Bedeutung des Sternes nicht bewusst sind. Die Moslems sehen sich wie dei Schwarzen und wie die Juden.Das ist alles weit über der Schmerzgrenze und nicht mehr tolerabel. Deshalb finde ich es richtig, wenn die anderen Verbände sich distanzieren.
http://tiny.cc/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?