30.10.11 20:59 Uhr
 518
 

München: Erneut Hundekot in Briefkästen und Postverteilungszentren gefunden

Es stinkt den Mitarbeitern der Post schon seit August: Seit diesem Zeitpunkt wurden in Verteilungszentren der Post in München und der umliegenden Region in den Briefpost-Massensendungen Verunreinigungen mit Hundekot entdeckt (ShortNews berichtete). Die Post setzt nun eine Belohnung über 4.000 Euro aus.

Vorgefunden wurden die kontaminierten Briefsendungen in Briefkästen, meist in der Nähe von S-Bahnhöfen zwischen Starnberg und Fürstenfeldbruck. Offenbar wirft der Täter unverschlossene Beutel mit den Fäkalien in die Briefkästen. Auf 34 Kästen wurden seither diese Anschläge verübt.

Die Frage stellt sich: Wer kommt auf so eine eklige Idee und verteilt stinkende Exkremente unter die Briefpost? Worin besteht der Sinn hinter diesen merkwürdigen Taten? Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Adressen wurden zum Teil unleserlich und Briefe wurden deshalb vernichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: München, Post, Brief, Paket, Hundekot
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2011 20:59 Uhr von LuckyBull
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Rächer gegenüber der Post oder an die Versender von Briefen kann womöglich hier am Werk sein. Vielleicht erhielt er derart viele Rechnungen zugesandt, dass ihn die Wut packte. Sollte man die Suche nicht auch etwas eingrenzen, indem man die gemahnten Hundebesitzer überprüfen, die die Hundesteuer nicht gleich zahlten...?
Kommentar ansehen
30.10.2011 23:24 Uhr von baph
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der Postservice ist eh ziemlich scheiße, also so nen riesen Unterschied machts auch nicht.
Die Leute die nur ihre Post verschicken wollten tun mir allerdings Leid... auch wegen dem Hundekot.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?