30.10.11 20:54 Uhr
 479
 

Diese Tipps halten den Busen straff und sexy

Die Haut am weiblichen Busen ist sehr empfindlich und kann schnell faltig werden. Doch es gibt Tipps, mit denen der Busen straff und sexy bleibt. So sollte der Busen mit einem sanften Peeling gereinigt werden.

Wird er nicht gründlich gereinigt, drohen kleine Pickelchen. Ein oder zwei mal täglich sollte der Busen mit einer reichhaltigen Creme einmassiert werden. Dabei sollte man darauf achten, dass man immer von unten nach oben massiert, von Busen in Richtung Hals.

Auch Fluids mit ätherischen Ölen straffen den Busen. Eine Anwendung empfiehlt sich besonders vor dem abendlichen Ausgehen, wenn ein tiefer Ausschnitt getragen wird. Durch Sport wird der Brustmuskel stärker und kräftiger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: sexy, Busen, Mode, Beauty, Dekolleté, Creme
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden
Schuhtrend 2017 - Birkenstocks auch diesen Sommer wieder ein Must Have
Pilgerstätte Pinzgau: Einsiedelei sucht per Jobangebot nach neuem Eremiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2011 23:56 Uhr von Bayernpower71
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
blödsinn: meine Hände haben die Kraft jeden weiblichen Busen straff und sexy zu machen. ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Anhalter zwingt Autofahrerin mit Messer dazu, Tabletten zu schlucken
Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?